Nach Leak: Rockstar Games veröffentlicht vorzeitig den offiziellen GTA VI Trailer

GTA VI Trailer 1
© Rockstar Games

Das lange Warten hat heute endlich sein Ende gefunden: Der erste offizielle GTA VI-Trailer ist erschienen. Auch wenn er eigentlich erst um 15 Uhr deutscher Zeit erscheinen sollte. Im Vorfeld wurde der Trailer bereits veröffentlicht, weshalb Rockstar Games sich kurzerhand entschieden hat, den Trailer selbst frühzeitig zu Releasen.

Schon am 04. Dezember haben über 40.000 Menschen auf YouTube auf die Premiere des Trailers gewartet. Nach 15 Stunden hat der Trailer bereits über 7 Millionen Likes und 67 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt. Auf X kommt der Post sogar auf eine Reichweite von über 70 Millionen. Damit ist der GTA VI Trailer schon jetzt der meistgelikte Trailer und jemals und stellt damit Avengers: Infinity War mit 4,1 Millionen Likes in den Schatten.

GamingIntel hat bereits im Vorfeld super zusammengefasst, was der Trailer uns verraten wird. Dabei war bereits im Vorfeld klar, dass es sich um einen 91-sekündigen Trailer handelt. Weiterhin listet er auf, dass wir ein Vice City nach heutiger Zeit und nicht wie beim Release von 2002 der 80er Jahre sehen werden. Zudem wird uns Rockstar vermutlich einen ersten Eindruck auf die Protagonisten geben und uns das offizielle Logo von GTA VI zeigen. Außerdem ein Release-Fenster wie auch die Möglichkeit, das Spiel vorzubestellen. Hat der Post recht behalten?

Dass es zum ersten Mal einen weiblichen Hauptcharakter gibt und beide Charaktere wohl an Bonnie und Clyde angelehnt sein sollen, das haben die großen Leaks im September bereits verraten. Und tatsächlich scheinen diese beiden Protagonisten im Trailer aufzutauchen und sogar eine Romanze zu pflegen. Die Protagonistin soll Lucia heißen und wird im Trailer so mit Namen gerufen. Der männliche Hauptcharakter soll Jason heißen. Auch verrät der GTA VI-Trailer zumindest ein Release-Jahr: 2025.

Auch das Setting der Stadt hat IntelGaming scheinbar richtig vorausgesagt. Denn der Trailer strotzt vor Sonnenschein und das Leben im Spiel scheint sich vor allem in Miami bzw. Florida abzuspielen. Die Metropole ist sehr überladen mit Eindrücken, Menschen und ist in meinen Augen sehr chaotisch, aber entsprechend auch belebt. Sonst kommt der Trailer in typischer GTA-Manier daher und zeigt uns Nachtclubs, luxuriöse Autos, Flugzeuge und jede Menge Glamour und Jetset.

Werbung

Was auch auffällig ist: Im Trailer selbst sind Ausschnitte zu sehen, die an TikTok-Videos erinnern, weshalb zu vermuten ist, dass auch die heutige Medienwelt im Spiel selbst behandelt wird. Eine Szene des Trailers – die für mich besonders prägnant ist – ist jene, in welchem ein Alligator über eine Überwachungskamera zu sehen ist.

Nicht nur, dass sich diese Szene so anfühlt, als wäre sie eine echte Szene aus einer realen Überwachungskamera oder einer hochprofessionellen Dokumentation, sondern auch Leaks bezüglich neuer Tiere scheint sich damit bewahrheitet zu haben. Dass es sich um Vice City handelt, ist auch nach diesem Trailer klar, da man bei Sekunde 0:39 ein großes VICE-Schild sieht.

GTA VI Trailer: Was kann man vom neuen GTA erwarten?

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man innerhalb der Spielwelt ständig Live Events beobachten und an diesen teilnehmen kann. Zum Beispiel sieht man bei Sekunde 0:55 im Trailer eine Art Iron Man-Rennen und ich kann mir vorstellen, dass man hier teilnehmen kann – auch mit anderen Spielern im Multiplayer. Auch bei Sekunde 0:45 erkennt man wie sich ein Drift oder ein Straßenrennen bildet. Auch ein solches Event kann ich mir vorstellen.

Generell glaube ich also, dass durch solche Art von Interaktion die gesamte Welt lebendig wird und somit kann GTA VI zum ultimativen Open World-Erlebnis werden, was so schnell keiner übertreffen wird. Auch kann ich mir vorstellen, dass Social Media eine große Rolle im Spiel darstellt.

In meinen Augen wird es möglich sein, Menschen dabei zu beobachten, wie sie Twerken und sich dabei filmen und man als Spieler selbst hat die Möglichkeit, diese Umgebung zu beeinflussen, in dem man beispielsweise ins Bild läuft oder Unfug anstellt. Später halte ich es für möglich, dass man genau diese Situation und sich selbst als Übeltäter im TV oder im Internet sehen kann.

Meine Meinung zum Trailer

Während das Netz und vor allem Reddit durchaus positiv über den Trailer denkt, muss ich sagen, dass ich mir wirklich mehr erhofft hatte. Auch wenn der Trailer mir mehr und mehr gefällt, je öfters ich ihn anschaue, so wirklich warm werde ich mit dem ersten Teaser kaum.

Ja, die Grafik ist genial, das Leben und die Menschen sehen verdammt gut aus und auch die Details und das gesamte Setting schafft Rockstar Games wie immer prima in Szene zu setzen. Und alles in allem macht es schon echt Bock auf das Spiel und nach so vielen Jahren ein neues GTA in einem neuen Setting zu bestaunen.

Aber irgendwas fehlt mir. Ich habe anfangs sogar stark daran gezweifelt, ob Rockstar uns hier nicht einen Bären aufbinden möchte, aber langsam bin auch ich echt davon überzeugt, dass es sich hierbei wirklich um den offiziellen, richtigen Trailer handelt. GTA VI wird zwar für den PC erscheinen, aber nicht zu Release. Zunächst wird das Spiel wohl erst auf der PlayStation und der Xbox verfügbar sein.

Über MuSc1 1023 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Die letzte Meile: Rockstar Games kehrt für GTA VI ins Büro zurück
  2. Gerücht: GTA VI Release durch Entwicklungsprobleme erst 2026?
  3. Synchronsprecher Troy Baker sagt, er spricht Jason aus GTA 6 nicht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*