Über mich

Mein Name ist Lukas, aber in den Weiten der online Welt bin ich auch unter dem Namen MuSc1 bekannt. Eigentlich war ich schon immer ein kleiner Gamer, bereits mit 6 Jahren habe ich Siedler III, Keen 4 oder kleinere, nicht wirklich nennenswerte Games aus Spaß gezockt. Auch meine Playstation-Zeit habe ich hinter mir. Ich habe Tekken, sämtliche GTA-Titel, Digimon World 4, WWE Smack Down vs Raw und Dragonball Z durch. Auch ein GameBoy-Kind war ich. So habe ich natürlich auch von Gelb, bis Saphir, Smaragd und Blattgrün alles durch. So auch Pokemon und Yu-Gi-Oh-Karten.

In der 6. Klasse, das müsste so mit 12 Jahren gewesen sein, habe ich dann das erste Mal wirklich am PC gezockt, damals Warcraft III und habe dann mit 13 Jahren das erste Mal an einer Lan-Party teilgenommen. Von Counter-Strike 1.6, Unreal Tournament und Warcraft III habe ich ab dort alles gezockt. Auch Dota2 kam später dazu.

Als ich mich dann als jüngster Teilnehmer bis dato bei der LAN-Party angemeldet habe, war das für viele verwundert. Die meisten kannten meinen Bruder, durch den ich ja schließlich erst auf die oben genannten Spiele aufmerksam wurde. Ich konnte die LAN sogar gewinnen und wurde somit der jüngste Gewinner bis heute. Ich muss diese Lan hier erwähnen. Besucht alle mal die Paradoxlan ;).

 

Ich hatte bis 2010 kein Internet. So traurig sich das anhört. Aber ja, diese Regierung hat mir mindestens 10 Jahre gekostet und noch immer hat sich nicht wirklich viel an der Situation verändert. Noch immer Bambusleitung, noch immer eine Neandertaler-Regierung.

Meine größte Suchtzeit beganng schließlich im Jahr 2010. Hier hatte ich das erste Mal das Privileg einigermaßen laufendes Internet zu haben. Ich kaufe mir Starcraft II, was raus kam. Am 27.06.2010 war also der erste Tag meines rechtlichen Lebens.

Doch durch meinen Cousin kam ich auf League of Legends. Ja, ich muss wirklich diesen Titel erwähnen, auch wenn ich das schweren herzens tue. Dazu vielleicht später mehr.

 

Nun ja, Starcraft II begleitete mich durch die Realschule und schließlich durch mein gesamtes Fachabitur. Mein leben drehte sich um nichts anderes. Täglich Livestreams, am Wochenende Sessions ohne Pause, mehr YouTube Videos und schließlich der massive Konsum von Energy Drinks.

Mein Traumberuf war damals Progamer oder Clan Manager. Und so hatte ich parallel immer hier und da ein paar Angebote von Teams, aber immer wollte ich mein eigenes Team aufbauen. Ich habe also parallel Starcraft II gezockt und mir war es auch möglich einige Male Teams in Counter-Strike GO, Dota2 zu halten. Auch Female Teams waren dabei.

Als ich nach und nach in meinem Real Live doch den gewöhnlichen 9 to 5 Lebensstil eingegangen bin, fand ich weniger Zeit für das intensive Spielen und bin dadurch auch auf Overwatch gewechselt.

 

Mein Ziel bleibt jedoch immer: Im Gaming-Bereich zu arbeiten. Ich habe deshalb diesen Blog ins Leben gerufen, weil ich generell wenige Gaming-Blogger kenne und ich gerne ein großes Netzwerk aufbauen möchte, auch um Neulingen in der Gaming-und-Streaming-Szene zu helfen.

 

 

Mein plan ist es den größten Gaming Blog in Deutschland aufzubauen. Aber ich will nicht in diesen übersättigten Markt eingehen, sondern eben wie oben angeschrieben, Guides herausbringen, die dem Leser ermöglichen sollen, mit ihrem Hobby Geld verdienen. Egal ob es sich um das Streaming handelt, einen Minecraft Server oder die Cosplayszene. Ich möchte euch zeigen, auf was ihr achten müsst, damit ihr mit dem Gaming euren Unterhalt verdienen könnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich erstelle also Guides, die Leuten aus der Gaming-Szene irgendwie helfen sollen.

Ich habe viele Guides erstellt:

So steigt ihr in die Cosplay-Szene ein

So baut ihr einen Minecraft Server auf

 

 

 

Meine Projekte:

Mein mittelalter Minecraft Server Netzwerk 

Mein URL-Shortener-Dienst

Mein Bilder-Upload-System

Mein persönlicher Blog

 

Gastartikel: