Magic Soup: J. Allen Brack und Jen Oneal gründen eigenes Studio

Magic Soup
© Magic Soup

Mit Magic Soup soll ein weiteres Studio aus ehemaligen Blizzard-Mitarbeitern bzw. hochrangigen Manager aus dem Unternehmen an den Start gehen. J. Allen Brack ist nicht nur Mitbegründer von Blizzard gewesen, sondern war vom Zeitraum 2018 bis 2021 Präsident vom Unternehmen und löste damals Mike Morhaime ab. Mit im Boot sind Jen Oneal, die ebenso an der Spitze von Blizzard stand, auch wenn es nur für einige Monate war. Ein weiterer Gründer ist John Donham, auch er war bei Blizzard von 2019 bis 2020 in der Geschäftsführung von Blizzard tätig. Zudem bringt er Erfahrungen von Sony und Amazon mit.

Jen Oneal wird als CEO vom Unternehmen agieren, jedoch werden alle drei aktiv am Unternehmen und den Spielen arbeiten, wobei jeder sich auf einen anderen Bereich des Projektes fokussieren wird. Viel ist über das neue Spiel nicht bekannt, Jen Oneal verriet jedoch bei Venturebeat, dass es in kein aktuelles Genre passt, aber man wohl mehrere Jahre warten muss, bis man erste Details zeigen kann. Wir machen riesige Spiele, mit denen ihr euch gut fühlt.

Auch erwähnenswert ist, dass man sich bei dem Studio auf Full Remote Work einstellen möchte. „Wir wissen, dass die Qualität unserer Spiele ein Spiegelbild unserer Teamkultur sein wird. Wir arbeiten im Vorfeld, um sicherzustellen, dass wir die Kreativität, die Zusammenarbeit per Fernzugriff und eine Vielfalt von Hintergründen fördern“. Magic Soup ist neben Frost Giant und Dreamhaven ein weiteres sehr ambitioniertes Studio, was von Ex Blizzard-Mitarbeitern gegründet wurde.

Über MuSc1 965 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*