Blizzard-Disney-Deal lässt Blizzard-Aktie in die Höhe schießen

blizzard disney deal

Wer hat diese Nachricht bereits mitbekommen? Durch den Blizzard-Disney-Deal hat die Blizzard-Aktie ihr Allzeithoch überschritten. Der Inhalt des Deals ist, dass zukünftig auf den Plattformen von Disney auch die Overwatch-League gezeigt werden darf. Der Fokus liegt hierbei im Fernsehn-Hauptprogramm. Sender wie Disney XD und ABC werden in Amerika bald (zum ersten Mal in der Geschichte) eSport in das amerikanische Hauptprogramm bringen. Der Vertrag ist für mehrere Jahre gültig.

Doch nicht nur das TV, auch der Streaming-Dienst von Disney „Disney Home“ wird die Spiele zeigen. Die Hauptübertragung soll jedoch auf Twitch stattfinden. Denn auch mit Twitch hat Blizzard bekanntlich eine Vereinbarung getroffen und ist sicherlich auch die vertrauteste Plattform für die Zuschauer der Overwatch-League. Der einfache Grund dafür liegt auf der Hand: Das konventionelle Fernsehen ist lange nicht mehr so beliebt wie es Twitch.tv ist. Ohnehin gibt es für Zuschauer auf Twitch ingame Boni in Form von Währung, wodurch Skins erkauft werden können.

Quelle: https://www.slashgear.com/disneynow-is-now-the-one-disney-app-to-rule-them-all-02502331/

Macht diese Kooperation Sinn? In meinen Augen auf jeden Fall! Wie ihr wisst möchte ich auch auf Zahlen und für Investoren wichtige Daten und Fakten eingehen. Ich denke, dass Blizzard diesen Deal nicht gemacht hat um Zuschaer im TV zu gewinnen, sondern vor allem junges Publikum zu erschließen. Disney ist das Aushängeschild für eine Medienmacht und seiner Zeit vor allem für junges Publikum eine wahre Goldgrube. Deshalb ist auch Disney XD für den Deal meiner Meinung nach interessant. Auch der Hauseigene Streaming-Dienst von Disney spielt eine große und bedeutende Rolle. Wie bereits erwähnt: Der Deal lässt Blizzard auf den höchsten Wert in der Geschichte steigen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*