Gerücht: Blizzards neues Survival Game „Odyssey“ soll zu 80 Prozent fertig sein

Blizzard Survival Game
© Activision Blizzard

Laut dem Leaker und Journalist Jez Corden soll sich das geheime Projekt von Blizzard, welches Anfang 2022 völlig überraschend angekündigt wurde, in einem sehr späten Stadium der Entwicklung befinden. In seinem Podcast sagt Corden sogar, dass er bereits Gameplay vom Spiel gesehen hat. Demnach soll der Titel vom Spiel Odyssey lauten und es sich um ein Multi-Plattform-Spiel handeln. So soll es wahrscheinlich für PC, Xbox, PlayStation und sogar für die Switch erscheinen. Dabei ist jedoch die Übernahme zu berücksichtigen, denn wenn Microsoft ABK übernimmt, ist es durchaus möglich, dass das Spiel nicht mehr für die PlayStation oder Switch erscheint. Der Grafikstil soll an Overwatch erinnern und vom Spielerlebnis sehr an Fallout 76 erinnern.

Für Blizzard spielt ein zeitnaher Release absolut in die Karten. Sons of the Forest hat das in die Jahre gekommene Genre neu aufgemischt und Blizzard kann in meinen Augen diesen Hype nochmals übertreffen. Mit Overwatch hat Blizzard einmal bewiesen, dass sie Genres neu definieren können.

Mit den Aussagen vom Leaker deckt sich ein Beitrag von Mike Ybarra, der auf der offiziellen Blizzard-Webseite bekannt gegeben hat, dass das Team am Survival Game aufs Doppelte herangewachsen ist und zudem mit Dan Hay der Far Cry-Chef als General Manager ins Boot geholt wurde. Jez Corden ist als Quelle in der Regel sehr zuverlässig und so sind seine Aussagen durchaus ernstzunehmen.

Werbung

Über MuSc1 818 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*