Q1 Zahlen: Cyberpunk-Update beflügelt die Umsätze von CD Projekt

Q1 2022 CD Projekt
© CD Projekt

Langsam könnte man meinen, dass CD Projekt wieder etwas besser vorankommt und die anhaltenden Probleme rund um den Cyberpunk-Release zumindest langsam und augenscheinlich in den Griff bekommt. Zumindest sorgt die Next-Gen-Version für einen Gewinnsprung im ersten Quartal 2022. Der Umsatz von CD Projekt stieg um immerhin 9 Prozent an. Auch gog.com kann dabei etwas Land gut machen. Der Spielvertrieb hat rund 40 Millionen PLN umgesetzt (9,4 Millionen mehr). Auch der Gewinn von CD Projekt stieg erstaunlich stark an. Das Studio verkündet, dass es mehr als das Doppelte an Gewinn einfährt, als im ersten Quartal zum Jahr 2021. Insgesamt ein Plus von 112 Prozent. Auch die Marge konnte das Studio nahezu verdoppeln.

Der Release für die neue Generation der Konsolen hat Cyberpunk ein wenig dabei geholfen, das angeschlagene Image und generell die Reputation von CD Projekt ein wenig herzustellen. Aus diesem Grund steht heute CD Projekt deutlich besser dar als noch vor einigen Monaten. Vor allem die Konsolen-Version macht deutlich bessere Fortschritte. Wie wichtig das Next-Gen-Update für das Spiel und das Unternehmen war, zeigt die Grafik im Investorenbericht. Vor dem Release der neuen Konsolen-Version war die PC-Version klarer Sieger im Absatz. Nach dem Release haben sich die Gesamtverkäufe mehr als verdoppelt, während die PC-Version konstant bliebt, entfiel hierbei der größte Anteil eben auf die Konsolen Xbox und PlayStation.

Nach dem Release von Cyberpunk war die Durststrecke lang und hart. Während das Next-Gen-Update bereits im letzten Jahr erscheinen sollte, hat sich auch außerhalb von Cyberpunk nicht viel getan. Umso schöner ist es nun zu sehen, dass langsam wieder Schwung ins Spiel kommt. Laut dem CEO Adam Kiciński befindet sich der Fokus aktuell auf einer “storybasierten Erweiterung”, die nächstes Jahr erscheinen soll.

Auch das neue Witcher-Spiel, welches mit der Unreal Engine 5 entwickelt wird, befindet sich in der Entwicklungsphase. Was die Gewinne von CD Projekt ebenso beflügeln wird, ist das langersehnte Next Gen-Update für Witche 3. Dieses soll noch dieses Jahr erscheinen. Zusammen mit einer Complete Edition, die mit neuen DLCs – inspiriert von der Netflix-Serie – geschmückt ist.

Über MuSc1 501 Artikel
Mein Name ist MuSc1 und ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe :) Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*