Night City Wire 4: CD Projekt zeigt uns die Fahrzeuge von Cyberpunk 2077

Night City Wire 4
© CD Projekt

Die vierte und letzte Ausgabe der Night City Wire-Reihe befasst sich mit den Fahrzeugen, die der Spieler in Cyberpunk 2077 fahren kann. Schnell wird deutlich, dass es neben Autos auch Motorräder gibt und man sich diese – wie in GTA – auch einfach klauen kann, zum Beispiel wenn man Passanten aus ihrem Vehikel zerrt. CD Projekt verrät, dass es verschiedene Fahrzeugtypen gibt. Die Economy-Klasse sind billige Autos, die wenig wert haben und vermutlich auch in ihrer Handhabung eher schlecht als recht sind. Gehobenere Autos sind jene, die der Executive-Reihe angehören. Sie versprechen eine angenehme Fahrt, die durch hohe technische Standards gewährleistet ist. Wer absolut sicher durch die Straßen von Night City cruisen möchte, der wird jedoch an Fahrzeugen der Heavy Duty-Klasse nicht vorbeikommen. Diese Trucks hält nicht mal eine Straßensperre der Polizei auf und rammen alles aus dem Weg, was ihnen vor die Nase kommt. Auch Fans von schnellen Autos und von einem Rennspiel-Feeling angetan sind, gibt es mit der Sport-Kategorie die passende Auswahl.

Hierbei spricht CD Projekt sogar eine Möglichkeit an, dass bestimmte Teile ausgetauscht werden können, was wiederum heißt, dass vielleicht Tuning in Cyberpunk 2077 möglich ist. Doch die Witcher-Entwickler setzen noch einen drauf: die sog. Hypercars sind das Maximum an Geschwindigkeit, die kombiniert mit den hochwertigsten Materialien, dem Spieler erlauben an Orte zu gelangen, von denen er es sich nicht mal vorstellen könne, dass sie existieren. Vielleicht kann man durch Respekt bestimmte Areale betreten und durch solche Autos bekommt man eben diesen? Das Entwicklerstudio aus Polen bestätigt auch, dass es wie in the Witcher – mit dem Pferd – möglich sei, sein Fahrzeug zu rufen.

Sonst handelt die vierte Ausgabe von Night City Wire eher darum, wie sie hinter den Kulissen gearbeitet haben. Und auch wenn diese Episode deutlich kürzer ist als die anderen und verhältnismäßig wenig vom eigentlichen Ingame zeigt, so sollte man als Zuschauer beeindruckt sein, wie viel Liebe in diesem Projekt steckt, wie viel Kunst und Inspiration das Team in diesem Spiel verpackt hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*