CD Projekt verschiebt den Release von Cyberpunk 2077 ein weiteres Mal

© CD Projekt

Diese Nachricht macht gerade die Trends – wie auch Gamer – unsicher! Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt verschiebt ihr langersehntes Roleplay Cyberpunk 2077 zum zweiten Mal – auf den 19. November. Das gab das Entwicklerstudio jetzt auf Twitter bekannt. Eigentlich war der Release von Cyberpunk 2077 für den 17. September 2020 angedacht.

Das Spiel ist laut den Worten des Studios komplett fertig. Das Skillsystem, die Quests, die Karte wie auch die Items. Jedoch gibt es wohl noch etwas Nachholbedarf in Sachen Balancing und Bugfixes. Der Slogen des Entwicklerstudios – der sie auch in der Vergangenheit auszeichnete – heißt “ Ready when its done. Die Roleplay-Macher sind also bereit den Release noch weiter in die Länge zu ziehen, weil das Spiel in ihren Augen noch nicht fertig ist.

Das Studio geht in ihrem Statement auch auf das Vertrauensverhältnis ein, was durch ein weiteres Verzögern durch ein so wichtiges Release, verloren geht. Sowohl Gamer wie auch Investoren könnte diese Meldung negativ aufstoßen. Ihr wisst ja, dass ich in das Studio investiert bin und der erste Release-Termin, der um fast ein halbes Jahr nach hinten geschoben wurde, hat mich hart getroffen. Nun wird meiner Meinung nach der Aktienkurs wieder negativ auf das Ereignis reagieren, weil viele Investoren vermutlich ihr Vertrauen in das Studio verlieren.

Cyberpunk 2077 ist extrem umfangreich und muss an vielen Stellen richtig funktionieren. Das raubt viel Ressourcen. Ich hoffe, dass die Jungs aus Polen das hinbekommen! Die Community gibt sich jedoch gewöhnlich sehr kulant. Sie möchten ein fehlerhaftes Spielerlebnis haben, wie sie es von der Witcher-Reihe gewohnt sind. Auch die anstehenden Next-Gen-Konsolen sind eine Vermutung, die sich auf Twitter breit macht. Ich denke jedoch, dass CD Projekt das nicht zum Release, sondern es erst in den folgenden Jahren umsetzt.

Noch diese Woche sind Journalisten und Pressevertreter eingeladen das Spiel zu spielen. Für das Studio heißt das enorm viel Druck. Wie nehmen die Experten das Spiel auf? Welche Probleme erkennen sie? Welche Bugs treten auf? Eine negative Berichterstattung vor dem zeitigen Release ist fatal und kann sich zu einem echten Problem für das Studio entwickeln.

 

UPDATE:

Das Entwicklerstudio gibt bekannt, dass Besitzer einer Konsolen-Version, zum Release der neuen Konsolen-Generation ein kostenloses Upgrade erhalten. Cyberpunk 2077 wird also rückwärtskompatibel für Konsolen-Zocker sein!

2 Kommentare

1 Trackback / Pingback

  1. Night City Wire: CD Projekt kündigt großartiges für Cyberpunk 2077 an | gamerliebe

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*