Gerücht: Microsoft möchte Discord für 10 Milliarde US-Dollar kaufen

Microsoft Discord
© Microsoft / Discord

Der Übernahmewahn von Microsoft geht weiter und weiter. Nachdem das Unternehmen Bethesda gekauft hat, möchte es sich nun die Voice-Chat-Anwendung Discord unter den Nagel reißen. Der Kaufpreis soll sich hierbei auf über 10 Milliarden US-Dollar belaufen. Doch hierbei ist Microsoft nicht der einzige Interessent. Laut geheimen Gesprächen steht für Discord auch im Raum, einen Gang an die Börse zu wagen. Für Microsoft wäre dieser Zukauf auf jeden Fall sinnvoll, vor allem in Kombination mit dem Xbox-Angebot. So wäre es für Discord auch möglich, sein Premium-Service Nitro noch beliebter zu machen, wenn man ihn mit dem Xbox Game Pass verbindet. Schon letztes Jahr stand Microsoft als Kandidat im Raum Pinterest oder TikTok zu kaufen. Discord würde die perfekte Alternative bieten, um ein soziales Netzwerk mit einer Gaming-Zielgruppe zu erreichen. Ich persönlich finde einen Kaufpreis von 10 Milliarden schon sehr saftig und kann mir auch nicht vorstellen, dass Discord diesen Wert wirklich besitzt.

Der chinesische Großkonzern Tencent – für diejenigen die es nicht wissen – hat in der Finanzierung von Discord eine entscheidende Rolle gespielt. Tencent hat mit viel Kapital Discord zu einer solchen Bekanntheit verholfen und casht – falls es zu dem Deal kommt – fett aus. Im Januar 2020 spricht Discord von mehr als 250 Millionen registrierten Nutzern, 56 Millionen monatlich aktiven Nutzern sowie 963 Millionen täglichen Textnachrichten (laut Wikipedia) und man kann nur annehmen, dass sich diese Zahlen durch die Corona-Krise noch mal vermehrt haben.

Der Premium-Dienst Nitro von Discord hat ursprünglich sogar eine Spiele-Flatrate im Angebot gehabt, welche jedoch aufgrund zu geringer Nachfrage eingestellt wurde. Vielleicht ist es das Ziel von Microsoft genau diesem Scheitern zu lernen und diese Spielflatrate auf Xbox-Spiele auszulegen. Wie gesagt halte ich 10 Milliarden für einen üppigen Kaufpreis, wenn man bedenkt, wie viel Einnahmen hinter Bethesda stehen und wie wenig Geld Discord vermutlich Einspiel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*