Nintendo kauft Partner-Studio SRD Ltd. aus Tokio

Nintendo SRD
© Nintendo

Keine besonders große oder interessante Akquisition, dennoch durchaus erwähnenswert. Nintendo kauft einen langjährigen Partner, mit dem sie bereits seit 1983 zusammenarbeiten. Das in Tokio ansässige Unternehmen SRD soll für Nintendo in erster Linie neue Mitarbeiter als Ziel haben, um die Entwicklung von Spielen zu stemmen. Das Studio ist vor allem für seine Arbeiten an Super Mario Bros. oder The Legend of Zelda bekannt. Aber auch Animal Crossing haben sie auf die Beine gestellt. Eine Kaufsumme ist nicht bekannt.

Nintendo erwirbt nur selten externe Studios. Das letzte Beispiel war der Kauf des in Vancouver ansässigen Studios Next Level Games, dem Team hinter Luigi’s Mansion 3, im vergangenen Jahr. Das aktuelle Beben in der Industrie, die fallenden Kurse und die neuen Trends zwingen aktuell viele Unternehmen dazu, sich kaufen zu lassen oder größere Unternehmen zu kaufen. Nintendo scheint es zunächst gelassen zu nehmen und gibt bekannt, dass dieser Zukauf keine wirkliche Auswirkung auf das Finanzergebnis vom Unternehmen haben wird.

Am 27. Februar um 23 Uhr findet der Pokemon Day statt und viele Fans sind bereits gespannt, was das Event für uns bereithält. Vielleicht wird ja ein neuer Pokémon-Teil angekündigt, der eben genau diese Ressourcen benötigt.

Über MuSc1 501 Artikel
Mein Name ist MuSc1 und ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe :) Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*