Gerücht: Switch-Nachfolger in der zweiten Hälfte des Jahres 2024

Switch Nachfolger 2024
© Nintendo

Brisante Informationen machen aktuell in der Gamingmedien-Landschaft die Runde. Demnach soll die Next-Gen-Switch-Konsole von Nintendo in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 erscheinen. Die spannendste Frage ist und bleibt dabei jedoch: Wird diese Konsole eine Abwärtskompatibilität bieten? Quellen haben Video Game Chornicle mitgeteilt, dass sich bereits Entwicklungskits für die neue Konsole bereits bei Partnerstudios befinden.

Laut VGC soll die Next-Gen-Konsole ebenso einen tragbaren Modus besitzen und sogar einen Cartridge-Slot für physische Spiele. Zudem soll statt einem OLED-Bildschirm ein LCD-Bildschirm verwendet werden, um Kosten einzusparen. Auch mehr Speicherkapazität soll die neue Switch-Konsole bieten.

Die aktuelle Switch-Konsole wurde im letzten Geschäftsjahr knapp 18 Millionen Mal verkauft, gegenüber 23 Millionen im Vorjahr und 28 Millionen im Jahr davor. Nintendo hat jedoch nicht vor, eine neue Konsole auf den Markt zu bringen, um diesem Rückgang entgegenzuwirken, da das Unternehmen für das kommende Jahr einen weiteren Rückgang prognostiziert hat.

Genau aus diesem Grund ist es sinnvoll aus Sicht von Nintendo, im nächsten Jahr und noch vor Weihnachten, eine neue Konsole auf den Markt zu bringen. Dabei beruft sich VGC auf den in Tokio ansässigen Branchenberater Dr. Serkan Toto.

„Wenn ich mir Nintendos Finanzen anschaue, scheint es klar zu sein, dass es Zeit für eine neue Hardware im Jahr 2024 ist“, sagte er. „Für das laufende Geschäftsjahr wird bei der Hardware bereits ein Rückgang von 16,5 % im Vergleich zum Vorjahr prognostiziert, während bei der Software ein Minus von 15,9 % erwartet wird. „Die einzige Möglichkeit, diese Verluste im nächsten Geschäftsjahr zu stoppen, ist ein neues Gerät, und die zweite Hälfte des Jahres 2024 scheint mir ein realistisches Veröffentlichungsfenster zu sein.“

Werbung

Christopher Dring, Head of Games B2B bei ReedPop, sagte gegenüber VGC, dass eine Veröffentlichung im Jahr 2024 zu Nintendos historischem Trend passen würde, Hardware „mitten im Zyklus“ im Vergleich zu PlayStation und Xbox auf den Markt zu bringen.

„Die ursprüngliche Switch wurde mehr als drei Jahre nach PS4 und Xbox One veröffentlicht, was sich für Nintendo als erfolgreicher Schachzug erwies. Eine Veröffentlichung der Switch 2 in der zweiten Jahreshälfte 2024 wäre fast vier Jahre nach der PS5 und den Xbox-Serien X und S, sodass wir einen ähnlichen ‘Mid-Cycle’-Launch für Nintendo sehen würden“, sagte er.

„Ich würde behaupten, dass sich die Konsolen von Microsoft und Sony im Gegensatz zu 2017 immer noch relativ neu anfühlen. Das liegt zum Teil daran, dass Komponentenmängel die Einführung in den ersten beiden Jahren verlangsamt haben und Software-Verzögerungen dazu geführt haben, dass wir nicht allzu viele Titel gesehen haben, die die Vorteile der PS5 oder Xbox Series X voll ausschöpfen.

„Der größte Konkurrent von Nintendo ist jedoch Nintendo selbst. Während die Kernfans nach mehr Hardware lechzen, müssen die eher familienorientierten ‘Gelegenheits’-Fans mehr überzeugt werden. Was wird das nächste Mario Kart bieten, was das aktuelle Spiel nicht hat?“

„Nintendo hat sich bei früheren Generationen schwergetan, die Spieler auf den neuesten Stand zu bringen. Daher könnte es sich als entscheidend erweisen, wie Nintendo mit Dingen wie digitalen Bibliotheken, dem Nintendo-Konto und sogar der Abwärtskompatibilität umgeht, damit das nächste System einen guten Start hinlegt.“

Sollte Nintendo den Switch-Nachfolger noch vor Weihnachten auf den Markt bringen, würde Dring ein umfangreicheres Launch-Line-up erwarten als bei der ersten Switch, die früher im Jahr der Markteinführung erschien.

„2017 verteilte Nintendo seine Veröffentlichungen, wobei fast jeden Monat ein großes Spiel erschien“, sagte er. „Als die Weihnachtszeit kam, hatte das Unternehmen Mario, Zelda, Splatoon und Mario Kart – plus eine Reihe kleinerer Titel wie Arms und Xenoblade – um die Konsole über das wichtige Weihnachtsgeschäft zu bringen.“

„Wenn Nintendo sich für eine Veröffentlichung im vierten Quartal nächsten Jahres entscheidet, würde ich erwarten, dass das Unternehmen mehrere Spiele zum Start bereit hat.“ Im Mai behauptete Nikkei Asia, von einer Nintendo nahestehenden Quelle informiert worden zu sein, dass die Arbeit an der nächsten Konsole des Unternehmens reibungslos zu verlaufen scheint. „Die Entwicklung scheint gut voranzuschreiten“, hieß es. „Aber eine Produkteinführung wird frühestens im nächsten Frühjahr stattfinden.“

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Quellen zufolge wird die Nintendo Switch 2 Anfang 2025 erscheinen
  2. Nintendo bestätigt: Switch 2 Ankündigung bis April 2025

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*