Call of Duty: Black Ops Cold War Release-Termin ist bekannt

Call of Duty Black Ops Cold War
© Activision Blizzard

Nach längeren Spekulieren und einer intensiven Easter Egg-Suche ist nun der Release-Termin des neuen Call of Duty-Titel bekannt. Call of Duty Black Ops Cold War erscheint am 13. November 2020 und wird zu einem Preis von rund 60 Euro (Standard Edition) oder für rund 90 Euro (Ultimate Edition) erhältlich sein. Die Standard Edition enthält Call of Duty: Black Ops Cold War und das Konfrontation-Waffenpaket, während die Ultimate Edition ein Konfrontation-Waffenpaket, Land-, Wasser- und Luft“-Paket, 3 Operator-Skins, 3 Fahrzeug-Skins, 3 Waffenbaupläne und Battle Pass-Bundle (Battle Pass Saison 1 + 20 Stufensprünge) verfügbar macht. Wenn man das Spiel übrigens vorbestellt, erhält man Zugang zur Beta-Phase.

Ich habe mir ein geniales Video von Gamestar über das Thema Call of Duty angeguckt. Hierbei geht es darum, dass Warzone die Zukunft für Call of Duty ist und quasi auch weiterhin neue Titel per Easteregg-Suche auf der Map angekündigt werden. Auch das Potenzial ist Thema. Was ich mir wünschen würde wäre, dass Call of Duty vielleicht zwei Maps gleichzeitig in ihrem Battle Royale-Modus einbaut. An Fortnite störte es mich gewaltig, dass sich die Map von Season zu Season ändert. Warum macht man nicht einfach mehrere Karten?

Aber wir genießen den Hype! Der Trailer und die Community-Meinungen sprechen klar für sich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*