Xbox-Manager Kareem Choudhry verlässt Microsoft nach mehr als 26 Jahren

Kareem Choudhry
© https://wall.alphacoders.com/big.php?i=1325519 / Linkedin

Xbox-Manager Kareem Choudhry verlässt Microsoft nach mehr als 26 Jahren im Unternehmen. Laut Windows Central hat der Weggang von von Choudhry ein regelrechtes Beben innerhalb von Xbox ausgelöst und einige Umstrukturierungen zur Folge.

Dabei erfolgte sein Abgang nur sechs Monate nach einer großen Umstrukturierung der Xbox-Führungsebene und inmitten anhaltender Veränderungen in Microsofts Gaming-Strategie.

In den letzten Monaten konzentrierte sich Choudhry auf Microsofts KI-Pläne für Xbox, zu denen auch ein neuer Xbox-KI-Chatbot gehört, den The Verge Anfang dieser Woche exklusiv enthüllte. Choudhry spielte auch eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Abwärtskompatibilität von Xbox und half dabei, Xbox Cloud Gaming 2019 als xCloud zum Leben zu erwecken.

Microsoft verlagert nun Choudhrys ehemaliges Team, Xbox Emerging Tech, auf die Hardware-Seite von Xbox, die von Roanne Sones geleitet wird. Ein neues Team für Xbox-Erfahrungen und -Plattformen wurde ins Leben gerufen, mit Ashley McKissick und Kevin Gammill an der Spitze, was Berichten zufolge ein Vorstoß ist, um das Xbox-Erlebnis sowohl auf Windows als auch auf Xbox-Konsolen zu verbessern.

Diese neueste Umstrukturierung bei Xbox erfolgt, während Microsoft weiterhin Strategieänderungen für seine Microsoft Gaming Division in Betracht zieht. Früher in diesem Jahr veröffentlichte Microsoft eine Reihe von zuvor Xbox-exklusiven Spielen auf PS5 und Nintendo Switch, wobei Sea of Thieves am 30. April auf Sonys Konsole erscheinen soll.

Werbung

Tom Warren von The Verge liegen Quellen vor, die aussagen, dass das Unternehmen weiterhin andere exklusive Xbox-Titel für die PS5 in Betracht zieht.

Microsoft arbeitet auch an der nächsten Generation von Xbox-Hardware, wobei der Gaming-Chef Phil Spencer in einem kürzlichen Interview mit Polygon das Potenzial für eine tragbare Xbox angedeutet hat.

Spencer deutete auch an, dass Xbox schließlich PC-Stores wie den Epic Games Store und Itch.io bekommen könnte, was darauf hindeutet, dass Microsoft weiterhin große Änderungen an seiner gesamten Xbox-Strategie in Betracht zieht.

Während die Xbox-Strategie innerhalb von Microsoft weiterhin evolviert und Choudhrys Abgang weitere Umstrukturierungen auslöst, befindet sich Microsoft mitten in den Planungen für seine große Xbox-Sommershow.

Laut den Quellen von Tom Warren soll diese am Sonntag den 9. Juni stattfinden. Microsoft plant derzeit angeblich, ein neues Gears of War-Spiel auf der Show anzukündigen. Auch die Veröffentlichungstermine für kommende Xbox-Spiele wie Microsoft Flight Simulator 2024, Avowed, Indiana Jones und der große Kreis und natürlich ein neues Call of Duty, das später in diesem Jahr erscheinen soll.

Quelle: theverge

Über MuSc1 1004 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*