The Witcher 3: Next-Gen-Update erscheint am 14. Dezember 2022

Witcher Next Gen Update
© CD Projekt

Der Starttermin für das langersehnte Next Gen-Update von Witcher 3: Wild Hunt ist nun endlich aus dem Sack. CD Projekt hat auf Twitter bekannt gegeben, dass die Reise von Geralt an diesem Tag auf der XBox Series und der PlayStation 5 weitergehen darf. Das Update wird für alle die das Spiel bereits besitzen kostenlos zur Verfügung stehen. Aber nicht nur für die Konsolen, sondern ebenso für den PC wird das Spiel. Das Spiel kommt mit einer Menge Verbesserungen daher. Raytracing, schnellere Ladezeiten, Unterstützung von Mods und neuen Spielinhalten. Hierbei sollen Elemente der Netflix-Serie implementiert werden, die aber auch für PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen sollen. Auch eine Complete Edition für PS5 und Xbox Series erscheint, die neben dem Hauptspiel auch die beiden Erweiterungen Hearts of Stone und Blood and Wine enthalten. Das sind jedoch leider zunächst alle Informationen, die man zum Spiel hat – weitere wird das polnische Studio in der nächsten Woche in einem Live-Stream bekannt geben.

Ich denke, dass dies eines der letzten größeren Projekte von CD Projekt sein wird, was The Witcher 3 betrifft. Aktuell ist bei dem Studio einiges in der Pipeline, vor allem ein neues Witcher-Spiel klingt spannend, auch wenn es sich hierbei nicht um einen direkten vierten Teil handelt. Die Aktie reagierte sehr positiv auf diese Ankündigung und machte mehr als 3 Prozent gut.

Über MuSc1 571 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*