Zwei Jahre nach Übernahme: TinyBuild-Tochter Versus Evil schließt

Versus Evil
© Versus Evil

Ein schwerer Schlag für tinyBuild, ein noch härterer für Versus Evil. Versus Evil gab auf den sozialen Medien seine eigene Schließung bekannt. Nur zwei Jahre nach der Übernahme durch tinyBuild schließt das Indie-Studio nun die Pforten. Ein Grund der Schließung wird vermutlich auch eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versus Evil und tinyBuild sein, die in der Vergangenheit ausgebrochen ist.

„Es ist ein trauriger Tag,“ so die Firma. „Nach 10 wunderbaren Jahren schließt Versus Evil seine Türen. Es war uns eine Freude, euch die besten Indie-Spiele, die wir finden konnten, zu bringen und so viele glückliche Erinnerungen mit euch allen, unserer großartigen Gemeinschaft, zu teilen! Von ganzem Herzen DANKE für alles!“

In einem weiteren Beitrag bestätigte Lance James, der Produktionsleiter von Versus Evil, dass das gesamte Team des Indie-Verlags entlassen wurde. Versus Evil wurde 2013 gegründet und 2021 von TinyBuild und dessen QA-Studio Red Cerberus übernommen.

Früher in diesem Monat berichtete TinyBuild, dass es seine Umsatzprognose verfehlen werde. Gleichzeitig kündigte TinyBuild an, dass es einen Rechtsstreit mit dem ehemaligen Eigentümer von Versus Evil, Stall Proof LLC, sowie dem General Manager Steve Escalante und dem Produktionsleiter James beigelegt habe.

Das Trio hatte behauptet, TinyBuild habe eine Reihe seiner Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag verletzt, insbesondere in Bezug auf die Auszahlung versprochener Gelder an den Indie-Verlag und die Bereitstellung materieller Unterstützung. TinyBuild zahlte 3,5 Millionen Dollar und die Rechtskosten, um die Ansprüche zu begleichen, und Escalante kündigte an, dass er kurz darauf das Unternehmen verlassen werde.

Werbung

Das erste große Projekt von Versus Evil war The Banner Saga, und die Firma half anschließend bei der Veröffentlichung einer Vielzahl von Titeln, darunter Pillars of Eternity 2: Deadfire, Mothergunship, Stray Souls und Unmetal.

Man kann also festhalten, dass tinyBuild scheinbar miserabel wirtschaftet und für viel Geld Publisher einkauft, diese dann aber wenig später schließen muss. Zumindest trifft diese Vorgehensweise auf das hier genannte Versus Evil zu.

Über MuSc1 902 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Stray Souls-Entwickler Jukai Studio kündigt Schließung an

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*