Ubisoft-CEO bestätigt: Mehrere Assassin’s Creed Remakes in Arbeit

Assasins's Creed Remakes bestätigt
© Ubisoft

In einem Interview auf der Ubisoft-Website wurde Guillemot gefragt, was Assassin’s Creed-Spieler in Zukunft von der Serie erwarten können. Guillemot antwortete, dass die Serie in den kommenden Jahren eine Vielzahl von Spielen umfassen wird, darunter auch zahlreiche Remakes.

„Zunächst einmal können sich die Spieler auf einige Remakes freuen, die es uns ermöglichen, einige unserer früheren Spiele neu zu erleben und zu modernisieren“, sagte Guillemot. „Es gibt Welten in einigen unserer älteren Assassin’s Creed-Spiele, die immer noch äußerst reichhaltig sind.

„Um Ihre Frage zu beantworten, es wird eine große Vielfalt an Erlebnissen geben. Das Ziel ist es, regelmäßig Assassin’s Creed-Spiele herauszubringen, aber jedes Jahr ein unterschiedliches Erlebnis zu bieten.

„Es gibt viele spannende Dinge, die kommen, darunter Assassin’s Creed Hexe, das wir angekündigt haben und das ein ganz anderes Spiel als Assassin’s Creed Shadows sein wird. Ich denke, wir werden die Leute überraschen.“

Ein Bericht aus dem letzten Jahr behauptete, dass Ubisoft mit der Entwicklung eines Remakes des beliebten Assassin’s Creed-Teils Black Flag begonnen habe.

Werbung

Quellen von Kotaku sagten, dass sich ein Remake des PlayStation 3- und Xbox 360-Spiels von 2013 in den frühesten Entwicklungsstadien befindet und nicht vor „mindestens ein paar Jahren“ abgeschlossen sein wird.

Ubisoft-CEO bestätigt, dass mehrere Assassin’s Creed-Remakes in Arbeit sind. Während Ubisoft noch nie ein vorheriges Assassin’s Creed-Spiel neu aufgelegt hat, wurden in der Vergangenheit zahlreiche Remaster veröffentlicht.

2016 erschien Assassin’s Creed: The Ezio Collection mit überarbeiteten Versionen von Assassin’s Creed II, Assassin’s Creed: Brotherhood und Assassin’s Creed: Revelations. 2018 folgte eine überarbeitete Version von Assassin’s Creed Rogue.

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*