Twitch: Rückgang der Zuschauerzahlen um 3 Prozent im November

Twitch November 2023
© Streaming Elements

Im November verzeichnete Twitch insgesamt 1,72 Milliarden Stunden an Zuschauerzahlen. Dieser Wert markiert einen Rückgang um 3% im Vergleich zu den 1,77 Milliarden Stunden im Oktober, wie aus dem State of the Stream-Bericht von Stream Elements und Rainmaker.gg hervorgeht. Der November hat einen Tag weniger als der Oktober.

Zudem wies der November von April bis November 2023 täglich die höchsten Zuschauerstunden im Vergleich zu anderen Monaten in diesem Zeitraum auf. Die beliebtesten Spiele im November waren wiederum bekannte Titel; League of Legends, Fortnite und Grand Theft Auto 5 führten die Zuschauerzahlen an. Der Bericht lieferte auch Daten über die meistgesehenen Spiele auf Twitch vom 1. Januar bis zum 6. Dezember.

Die in diesem Zeitraum am häufigsten auf Twitch angeschauten Spiele sind unten aufgelistet:

  • League of Legends – 2,86 Milliarden
  • Grand Theft Auto V – 1,2 Milliarden
  • Valorant – 916 Millionen
  • Minecraft – 536 Millionen
  • Counter-Strike: Global Offensive – 527 Millionen
  • Dota 2 – 515 Millionen
  • Fortnite – 490 Millionen
  • World of Warcraft – 399 Millionen
  • Apex Legends – 357 Millionen

Bezüglich neuer Spiele, die es auf die Liste der meistgesehenen Titel auf der Streaming-Plattform geschafft haben, führte Diablo 4 die Gruppe an. Das Rollenspiel erreichte in der Woche seiner Veröffentlichung 70 Millionen Stunden Zuschauerzeit. Auf dem zweiten Platz war Warner Bros Interactives Hogwarts Legacy mit 50 Millionen, während Baldur’s Gate 3 und The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom sich mit je 22 Millionen Stunden den dritten Platz teilten.

Unter den Twitch-Streamer-Zuschauerzahlen von Januar bis zum 6. Dezember belegte Kai Cenat mit 109 Millionen Aufrufen den ersten Platz. Im Februar brach er den Rekord für die meisten Abonnements in einem Monat.

Werbung

Or Perry, Mitbegründer von Stream Elements, sagte: „Twitch schließt das Jahr 2023 mit einem Höhepunkt an täglich beobachteten Stunden im Vergleich zu den letzten beiden Quartalen ab. Weitere Höhepunkte sind KaiCenat, der die 3-jährige Dominanz von xQc als meistgesehener Streamer bricht, ironmouse, die Amouranths zweijährige Führung als Top-Streamerin ablöst, und Diablo IV, das die Twitch-Charts bei den Neuvorstellungen von Spielen dominiert.“

„Die große Erkenntnis ist, dass man nie vorhersagen kann, wer das inoffizielle Gesicht einer Marke sein wird, während andere Plattformen Top-Talente anwerben.“

Diese 10 Spiele wurden innerhalb ihrer Launch-Woche am meisten auf Twitch geschaut:

  • Diablo IV – 70 Millionen Stunden
  • Hogwarts Legacy – 50 Millionen Stunden
  • Baldur’s Gate 3 – 22 Millionen Stunden
  • The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom – 22 Millionen Stunden
  • Starfield – 18 Millionen Stunden 7
  • Call of Duty-: Modern Warefare III – 16 Millionen Stunden
  • EA Sports FC 24 – 15 Millionen Stunden
  • Street Fighter 6 – 12 Millionen Stunden
  • Alan Wake II – 7 Millionen Stunden
Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*