Rockstar Games bestätigt: GTA 6 befindet sich aktuell in Entwicklung

GTA 6 Release
© reddit.com/u/Hosia12

Immer wieder gibt es Gerüchte rund um den Nachfolger von GTA V und wann dieser endlich erscheint. Nun hat Rockstar Games auf Twitter ein kleines Statement zum aktuellen Status des sechsten Teils gegeben und das Internet ist außer sich vor Freue. Ich selbst hätte nicht erwartet, dass diese Nachrichten so große Wellen schlagen, weil bereits seit Jahren Gerücht im Internet kursieren, dass das Spiel erscheinen soll. Es ist lediglich bestätigt, dass man an dem Spiel arbeitet, was man meiner Meinung nach bereits hätte erahnen können. Trotzdem lässt sich aber auch darauf schließen, dass vielleicht früher als erwartet das Spiel erscheinen kann.

GTA V läuft aktuell sehr gut und generiert laufende Einnahmen, weshalb Rockstar Games alle Zeit der Welt hat sich auf den Nachfolger zu fokussieren. Zwar ist nicht bekannt, wie lange das Spiel schon in der aktiven Entwicklung ist, aber ich denke, dass bereits seit mehreren Jahren daran gearbeitet wird. Branchen-Insider wie Jason Schreier rechnen mit einem Release im Jahr 2023 – 2024. Diese Aussage trifft auch weiterhin auf den damaligen Investor-Bericht zu, welcher ein großes Marketing-Budget in diesem Zeitraum angegeben hat.

Was erwarte ich persönlich von GTA 6?

Meine Erwartungen von Cyberpunk 2077 waren, dass es ein GTA mit mehr open World, einer besseren Story und deutlich besseren Charakterdialogen wird und damit das GTA-Franchise in den Schatten stellt. Eine Art Witcher im Cyberpunk-Setting und eben einem Multispieler-Modus. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden und ich denke, dass Rockstar sich diese Chance nicht entgehen lässt, den Spielern genau das zu bieten.

Ich persönlich finde die Story eines Kleinkriminellen zum Boss der Unterwelt mittlerweile etwas lame, muss mir aber auch eingestehen, dass genau das eben der Charme ist, womit sich GTA auszeichnet. Trotzdem habe ich meine Erwartungen an einen sechsten Teil bereits ausführlich zu Papier gebracht und hoffe sehr, dass sich mein Wunsch erfüllt. Ein GTA im Hollywood-Setting würde ich sehr begrüßen, weil man Machtspiele, Drogen und Kriminalität im Rahmen der hohen Gesellschaft sehr gut dort einbringen könnte.

Ich bin aber auch nicht traurig, wenn ich nicht das bekomme, was ich mir vorstelle. Grundsätzlich ist doch das, was GTA-Fans wollen eine größere Open World, mehr Missionen, vielleicht mehr Sidequests und eine längere Kampagne. Mehr Möglichkeiten, die Welt zu erkunden oder sie zu seinen Vorstellungen zu verändern.

Über MuSc1 566 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*