Langersehntes League of Legends MMO wird für viele Jahre verzögert

Riot Games MMO
© Riot Games

In einem aktuellen Update zu ihrem lang erwarteten MMO-Projekt hat Riot Games-Mitbegründer Marc Merrill wichtige Neuigkeiten und Veränderungen mit der Community geteilt. Trotz der hohen Erwartungen und der bereits gezeigten Unterstützung betont das Team, dass sie weiterhin hart an dem Spiel arbeiten.

In einer bedeutenden Entscheidung hat Riot Games beschlossen, die Richtung des Projekts neu auszurichten. Diese Neuausrichtung wurde als notwendig erachtet, da die ursprüngliche Vision des Spiels nicht ausreichend von bestehenden MMOs abwich.

Das Ziel ist es nun, ein Spiel zu schaffen, das nicht nur eine weitere Variation bekannter MMOs darstellt, sondern eine echte Evolution des Genres und eine Würdigung des Potenzials von Runeterra.

Um diese ambitionierte Vision zu verwirklichen, wurde Fabrice Condominas als neuer Executive Producer vorgestellt. Mit seiner beeindruckenden Erfahrung, die er bei Riot, BioWare und EA gesammelt hat, sowie seiner Leidenschaft für immersive Welten, bringt Fabrice eine frische Perspektive und ein hohes Maß an Exzellenz in das Projekt ein.

Unter der Leitung von Vijay Thakkar hat das Team bereits wichtige technische Grundlagen für das Spiel geschaffen, und Vijay wird weiterhin als technischer Direktor eine Schlüsselrolle im Projekt spielen.

Werbung

Riot Games hat angekündigt, dass sie für eine längere Zeit, möglicherweise für mehrere Jahre, keine weiteren Informationen zum MMO veröffentlichen werden. Diese Entscheidung wurde getroffen, um dem Team den notwendigen Raum zu geben, sich voll und ganz auf die Entwicklung zu konzentrieren.

Die Entwickler bitten um Vertrauen und Geduld während dieser Phase der Stille und versichern, dass das Fehlen von Neuigkeiten ein gutes Zeichen ist, da es bedeutet, dass intensiv an dem Projekt gearbeitet wird.

Abschließend dankt Riot Games der Community für ihr anhaltendes Vertrauen und ihre Geduld. Das Team ist fest entschlossen, ihre Mission zu erfüllen und freut sich auf die gemeinsamen Abenteuer und Geschichten, die noch erzählt werden.

Über MuSc1 968 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*