Veröffentlichung noch 2024: Die geleakten PS5 Pro Spezifikationen sind echt

PS5 Pro
Foto von Kerde Severin auf Unsplash

Kürzlich machten Gerüchte über PlayStation 5 Pro Specs die Runde und nun berichtet Insider Gaming, dass diese Informationen echt sind und sogar mit einem Release in diesem Jahr zu rechnen ist.

„Nach Gesprächen mit Quellen die anonym bleiben wollten, können wir bestätigen, dass die geleakten Dokumente vom YouTube-Kanal Moore’s Law is Dead echt sind, trotz der Kritik des Leakers und der geleakten Spezifikationen“.

Insider Gaming kann bestätigen, dass die geleakten Dokumente aus einem PlayStation-Entwicklerportal stammen, das in dieser Woche an eine breitere Gruppe von Drittanbieter-Entwicklern verschickt wurde.

Anfang 2023 berichtete über Key to Gaming, dass die PS5 Pro unter dem Codenamen “Trinity” läuft und darauf abzielt, verbesserte und konsistente FPS bei 4K-Auflösung, einen neuen “Performance-Modus” für 8K-Auflösung und beschleunigtes Raytracing zu bieten. Außerdem wurde berichtet, dass Trinity über 30 WGP und 18000mts Speicher verfügen wird.

Die heute geleakten Dokumente bestätigen auch:

Werbung

– 45 % schnelleres Rendern als die PS5
– 2-3x Raytracing (in einigen Fällen x4)
– 33,5 Teraflops
– PSSR (PlayStation Spectral Super Resolution Upscaling) Hochskalierung/Antialiasing-Lösung
– Unterstützung von Auflösungen bis zu 8K ist für zukünftige SDK-Versionen geplant
– Benutzerdefinierte Machine-Learning-Architektur
– AI-Beschleuniger, der 300 TOPS an 8-Bit-Berechnung / 67 TFLOPS an 16-Bit-Fließkommaberechnung unterstützt

Insider Gaming kann auch bestätigen, dass Devkits seit September 2023 für First-Party-Studios, seit Januar 2024 für Drittanbieter und ab Frühjahr 2024 auch Testkits verfügbar sind, die identisch mit dem endgültigen Produkt sein werden.

Insider Gaming versteht, dass die PS5 Pro derzeit eine vorläufige Veröffentlichung während der Feiertage 2024 anstrebt, aber das Datum aufgrund des Mangels an von First-Party entwickelten Spielen, die in diesem Jahr für die PlayStation 5 veröffentlicht wurden, geändert werden könnte.

Über MuSc1 968 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*