Palworld verzeichnet einen Anstieg der Spielerzahlen um 376% nach Update

Palworld Sakurajima Update
© Palworld

Nach seinem kometenhaften Aufstieg zum Erfolg Anfang dieses Jahres wurde Palworld unerwartet zu einem der meistgespielten Spiele aller Zeiten auf Steam, verkaufte sich im ersten Monat über 15 Millionen Mal und generierte 500 Millionen Dollar Umsatz.

Seitdem ist es etwas ruhiger um das Spiel geworden, da die Spieler zu anderen Titeln gewechselt sind. Die Entwickler sagten dazu sogar selbst, dass die Spieler sich nicht schlecht fühlen sollen, wenn sie ein anderes Spiel spielen, solange sie auf ein neues Update waren.

Doch das jüngste Sommer-Update hat viele neue Inhalte zu Palworld hinzugefügt, was zu einem Anstieg der Spielerzahlen um 376% geführt hat.

Laut Steamdb fiel Palworld vor dem Sommer-Update auf durchschnittlich rund 30.000 Spieler auf Steam. Nach dem Sakurajima-Update stieg diese Zahl auf rund 143.000, ein Anstieg von 376%. Diese Zahl wird zweifellos großartige Nachrichten für das Studio sein und zeigt, dass das Spiel immer noch ein begeistertes Publikum für neue Inhalte hat.

Mit dem überwältigenden Erfolg von Palworld auf PC und Xbox wurde angedeutet, dass ein PlayStation-Port in Arbeit sein könnte, während man davon ausgehen kann, dass auf Nintendo-Geräten kein Port erfolgen dürfte.

Werbung

Aber vorerst können Spieler auf PC und Xbox das neue Sakurajima-Update ausprobieren, das eine brandneue Insel zum Erkunden und Fangen von Pals enthält. PVP ist endlich da, da Palworld jetzt einen Arena-Modus hat, in dem Spieler gegeneinander antreten, und das Level-Cap wurde auf 55 erhöht, was die Spieler bereits aufgrund der steilen XP-Kurve als herausfordernd empfinden.

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*