Endlich! – Twitch verbietet Streams die sich auf intime Körperteile konzentrieren

Twitch Nacktheit
© Twitch / Forbidden icons created by Vectors Market - Flaticon

Twitch hat bekannt gegeben, dass auf ihrer Plattform keine Streams mehr erlaubt sind, die sich längere Zeit auf intime Körperteile konzentrieren.

Seit der Einführung der Kategorie für Pools, Whirlpools und Strände auf Twitch haben viele Streamer mit verschiedenen einzigartigen Methoden Aufmerksamkeit erregt, um ihren Inhalt anzupassen und sich in die aktuellen Metas einzufügen.

In dieser Kategorie zeigen sich Streamer oft in Badebekleidung und nutzen dabei verschiedene Kameraperspektiven, um mehr Zuschauer anzulocken.

Nun gab Twitch bekannt, dass Inhalte, die eine langanhaltende Konzentration auf intime Körperteile beinhalten, verboten werden.

„Unsere Gemeinschaftsrichtlinien sollen dazu beitragen, Twitch zu einem einladenden Ort zu machen. Der Inhalt auf Twitch entwickelt sich ständig weiter, und wir möchten sicherstellen, dass unsere Regeln wie vorgesehen funktionieren und mit dem Auftreten neuer Verhaltensweisen Schritt halten“, sagte das Unternehmen in einem Tweet.

Werbung

„Wenn nötig, aktualisieren wir unsere Regeln, um diese Verhaltensänderungen zu berücksichtigen, damit für die Gemeinschaft klar ist, was erlaubt ist.“ Sie erläuterten weiter, dass ab dem 29. März 2024 Inhalte, die sich „längere Zeit auf intime Körperteile konzentrieren“, auf der Plattform nicht mehr zugelassen sein werden.

Dies ist nur die neueste Änderung, die die von Amazon besessene Plattform im März vorgenommen hat. Sie haben auch die Belohnungen für Hype-Züge aktualisiert, für die nun ein sechsstelliger Geldbetrag erforderlich ist, um sie zu erreichen.

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Twitch lässt Streamer jetzt Inhalte von gesperrten Nutzern sehen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*