Disney erwirbt Anteile an Epic Games für 1,5 Milliarden Dollar

Disney Epic Games
© Epic Games

Disney hat 1,5 Milliarden Dollar investiert, um einen Anteil an Epic Games zu erwerben, und hat Pläne für eine umfangreiche Zusammenarbeit mit Fortnite angekündigt.

Tim Sweeney, der CEO von Epic Games, ist der kontrollierende Aktionär von Epic und “wird auch nach Abschluss dieser Transaktion die Kontrolle über den Vorstand behalten”, teilte Epic GamesIndustry.biz mit.

Disney und Epic beschrieben das Projekt als ein “offenes, beständiges, soziales Universum”. Es wird eine Spielerfahrung sein, aber auch die Möglichkeit bieten, dass Fans zuschauen, einkaufen und mit Inhalten, Charakteren und Geschichten aus dem gesamten Portfolio von Disney interagieren können, einschließlich der Marken Pixar, Star Wars, Marvel und Avatar.

„Unsere aufregende neue Beziehung zu Epic Games wird Disneys geliebte Marken und Franchises mit dem äußerst beliebten Fortnite in einem bahnbrechenden neuen Spiele- und Unterhaltungsuniversum zusammenbringen“, sagte Disney-CEO Robert A. Iger.

„Dies markiert Disneys größten Einstieg in die Welt der Spiele und bietet bedeutende Möglichkeiten für Wachstum und Expansion. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans die Disney-Geschichten und -Welten, die sie lieben, auf völlig neue Weise erleben.“

Werbung

Josh D’Amaro, Vorsitzender von Disney Experiences, fügte hinzu: „Dies wird es uns ermöglichen, unsere unglaubliche Sammlung von Geschichten und Erlebnissen aus dem gesamten Unternehmen für ein breites Publikum auf Weisen zusammenzubringen, von denen wir bisher nur geträumt haben.

Die branchenführende Technologie von Epic Games und das offene Ökosystem von Fortnite werden uns helfen, die Verbraucher dort zu erreichen, wo sie sind, damit sie auf die für sie relevantesten Weisen mit Disney interagieren können.“

Disney und Epic Games haben in der Vergangenheit bereits an zahlreichen Projekten zusammengearbeitet, einschließlich Markenpartnerschaften innerhalb von Fortnite. Disney hat auch Epics Unreal Engine genutzt, um Inhalte in seinen Spielen, Filmen und Themenparks zu erstellen.

Die Partnerschaft folgt auf die Erweiterung von Fortnite durch Epic, die den Start von LEGO Fortnite, dem Fortnite Festival und Rocket Racing im Dezember umfasste.

Tim Sweeney von Epic fügte hinzu: „Disney war eines der ersten Unternehmen, das an das Potenzial glaubte, ihre Welten mit unseren in Fortnite zusammenzubringen, und sie nutzen die Unreal Engine in ihrem gesamten Portfolio. Jetzt arbeiten wir an etwas völlig Neuem, um ein beständiges, offenes und interoperables Ökosystem zu schaffen, das die Disney- und Fortnite-Gemeinschaften zusammenbringt.“

Über MuSc1 902 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*