Sony und Nintendo sagen Teilnahme an Gamescom 2024 ab

Sony Nintendo Gamescom 2024
© gamerliebe

Sony hat bestätigt, dass es die Gamescom 2024 überspringen wird. Dies ist das fünfte Jahr in Folge, dass Sony nicht an der jährlichen Veranstaltung in Deutschland teilnimmt. „Sony Interactive hat derzeit keine Pläne, auf der Gamescom 2024 auszustellen“, sagte das Unternehmen gegenüber Games Wirtschaft.

Neben Sony hat auch Nintendo bestätigt, dass es dieses Jahr nicht an der Gamescom teilnehmen wird. Berichten zufolge zeigte Nintendo im letzten Jahr während der Veranstaltung hinter verschlossenen Türen Technik-Demos der Nintendo Switch 2 verschiedenen Pressevertretern und Spieleentwicklern.

Obwohl sowohl Sony als auch Nintendo nicht anwesend sein werden, werden Unternehmen wie THQ Nordic, Ubisoft und andere vor Ort sein, um ihre neuesten Spiele vorzustellen. Die Gamescom 2024 beginnt am 21. August und läuft bis zum 25. August in Köln. Die Veranstaltung startet mit der Opening Night Live am 20. August.

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*