Dank neuer Pokémon-Spiele: Nintendo bricht weitere Rekorde

Nintendo Switch Verkaufszahlen
© Foto: Marco Verch | ccnull.de | CC-BY 2.0

Während Nintendo in der Hochphase der Pandemie einen regelrechten Revive erlebte, schwächelt das Unternehmen im letzten Jahr wieder sehr – zumindest wenn man sich den Aktienkurs anschaut. Nun ist ein Aktienkurs nicht unbedingt ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens, denn ein Kurs kann durchaus fafllen, obwohl das Unternehmen gute Zahlen bekanntgibt.

Seit Markteinführung im Jahr 2017 hat sich die Hybrid-Konsole in der Woche vom 22. und dem 28. November häufiger verkauft, also in jeder anderen Woche. Aber auch die Spiele für die Konsole verkaufen sich sehr gut. Der genannte Zeitraum ist zugleich die Verkaufsstärkste Woche für Videospiele. Grund für die starken Verkaufszahlen der Switch soll wohl das neue OLED-Modell sein, was durch einen größeren Bildschirm und einer besseren Akkulaufzeit punkten kann.

Die beiden Neuerscheinungen Strahlender Diamant und Leuchtende Perle verkaufen sich bereits 6 Millionen Mal innerhalb der Release-Woche. Dabei ist das Spiel umstritten. Während die große Masse es liebt, so hat Nintendo nur wieder einmal mehr das nötigste gemacht, weil sie es sich leider einfach erlauben können.

Nintendo rechnet mit weiterer Nachfrage, weshalb sie bis zum März 2022 24 Millionen weitere Geräte produzieren möchten. Aktuell ist die Wii mit 100 Millionen verkauften Exemplaren die verkaufsstärkste des Unternehmens. Die Nintendo Switch kann aktuell 92 Millionen Verkäufe nachweisen. Das Weihnachtsgeschäft kurbelt den Verkauft der Switch mit sicherheit noch weiter an, weshalb die Switch-Konsole wohl schon sehr bald die erfolgreichste Konsole der Unternehmensgeschichte ist.

Über MuSc1 502 Artikel
Mein Name ist MuSc1 und ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe :) Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Nintendo unter der 200-Tage Linie: Lohnt sich jetzt ein Kauf?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*