In 24 Stunden: Palworld meistverkaufte und meistgespielte Spiel auf Steam

Palworld Release
© Palworld

Mit Palworld stellt das japanische Entwicklerstudio Pocketpair einen wirklich beachtlichen Rekord auf. Innerhalb von 24 Stunden schafft es das Action Adventure Survival-Spiel die Spitze von Steam zu erklimmen und nicht nur zum meistverkauften, sondern ebenso zum meistgespielten Spiel auf der Plattform zu werden.

Der Indie Hit der sehr gerne mit Pokémon verglichen wird, schlägt dabei ganz andere Wege ein, als es die Kultserie von Nintendo tut und erreicht dabei über 2 Millionen Spieler.

Bei Palworld bekommt der Spieler eine Mischung aus Aufbau- und Survival-Elementen geboten und überzeugt dabei außerdem durch seine kreativen und zugleich süßen Begleiter. Die Pals können im Laufe des Spiels beliebig angepasst und gezüchtet werden, weshalb für viele schon jetzt fest steht, dass es sich hierbei um eine bessere Version von Pokémon handelt.

Man muss Palworld zugutehalten, dass es eine Marktlücke versucht zu schließen, die seit etlichen Generationen von Pokémon nicht bedient wird, gleichzeitig sind die Parallelen zu den Designs zu den Taschenmonstern der Pokémon Company sehr verdächtig nahe.

Nach 40 Stunden scheint der Hype um das Spiel noch immer nicht abgeflacht zu sein und zieht sogar noch weiter an. Nach 40 Stunden kann das Spiel 3 Millionen verkaufte Einheiten vorweisen und ist durch über 855.000 Spieler das 10. highest Peak Game in der Steam-Geschichte.

Werbung

Zudem stellt das Spiel den Rekord für die höchste gleichzeitige Spielerzahl im Survival Genre auf und wird aktuell sogar öfters gespielt als Counter-Strike 2 und Dota.

 

UPDATE:

Mittlerweile hat sich das Spiel zum meistgespielten Steam-Spiel in der Geschichte der Plattform hochgekämpft und stößt damit Cyberpunk 2077 vom Thron.

Der Siegeszug des Spiels scheint kein Ende zu nehmen und so erreicht es auch nach fünf Tagen einen neuen Meilenstein. Ganze 7 Millionen Einheiten kann das Spiel bis dato absetzen, während Arceus Legends von Nintendo lediglich 6,5 Millionen Einheiten im selben Zeitraum verkaufen konnte. Das Spiel ist also tatsächlich eine ernstzunehmende Konkurrenz zu Pokémon.

Über MuSc1 1006 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Palworld im Test: Revolutioniert es das Genre der Kreaturen-Sammelspiele?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*