PC-Version von Ghost of Tsushima ohne PSN-Zwang, jedoch mit einem Haken

Ghost of Tsushima PC
© Sony

Ghost of Tsushima wird am 16. Mai 2024 als Director’s Cut auf Steam für den PC erscheinen. Wer nun aber denkt, dass man ohne ein PSN-Konto das volle Spielerlebnis erleben kann, der irrt.

Die PC-Version von Ghost of Tsushima ist vermutlich einer der meisterwarteten Ports des Jahres. Erstmals seit der ursprünglichen Veröffentlichung auf der PS4 können PC-Spieler das Samurai-Epos in seiner vollen Pracht erleben. Die Director’s Cut-Edition bietet exklusive PC-Optimierungen, die sowohl die Grafik als auch die Bildrate verbessern.

Diese neue Version wird zudem der erste PlayStation-Titel auf dem PC sein, der ein neues Overlay mit einer Freundesliste, Trophäen, Einstellungen und Profil verwendet. Obwohl Sucker Punch Productions bestätigte, dass zum Spielen des Einzelspielermodus kein PSN-Konto erforderlich ist, gilt dies nicht für den Mehrspielermodus.

In einem Beitrag auf X teilte Sucker Punch Productions mit, dass Spieler für den Zugang zum Mehrspielermodus Ghost of Tsushima: Legends ein aktives PSN-Konto benötigen werden. „Zur Information, ein PSN-Konto wird benötigt, um den Legends Online-Mehrspielermodus und das PlayStation Overlay zu nutzen. Für das Einzelspieler-Spiel ist dies jedoch nicht erforderlich.“

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Ghost of Tsushima: Legends komplett unabhängig von der Einzelspielerkampagne ist und eine eigenständige Erfahrung bietet. Anstatt sich auf die mongolische Invasion des Hauptspiels zu konzentrieren, verbünden sich in Legends bis zu vier Spieler, um Missionen zu bestreiten, die auf der japanischen Mythologie basieren.

Werbung

Spieler, die mit ihren Freunden auf PC und PS5 zusammen spielen möchten, benötigen jedoch ein PSN-Konto – ein Punkt, der nach der Kontroverse um die PSN-Anforderungen bei Helldivers 2 für Diskussionen sorgte.

Obwohl Sony den Zwang für PC-Spieler von Helldivers 2, ein PSN-Konto zu besitzen, zurückgenommen hat, bleibt ungewiss, ob Ghost of Tsushima eine ähnliche Behandlung erfahren wird.

Über MuSc1 1004 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*