EA kündigt Sims 5 an: Entwicklungen haben begonnen

Sims Rene
© Electronic Arts

Nach ganzen acht Jahren hat EA auf dem eigenen The Sims Summit-Event nun mit Sims Rene einen potenziellen fünften Teil der Kultserie angekündigt. Das Spiel befindet sich aktuell noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, weshalb es unmöglich ist hierbei genaue Analysen zu treffen. Dennoch gibt EA mit dem eigenen Sims-Event einen kleinen Vorgeschmack darauf, wo die Reise mit Sims hingeht.

Project Rene wird als die nächste Generation der Sims-Spiele angekündigt. Es ist in meinen Augen äußerst fragwürdig, ob es sich tatsächlich um einen ebenbürtigen Nachfolger handelt oder ein Experiment. Innerhalb der Sims-Gemeinde wird der Titel jedoch bereits als SIMS 5 behandelt. EA lässt verlauten, warum man sich für den Namen Rene entschieden hat. “Wir haben “Project Rene” gewählt, weil es an Wörter wie “Erneuerung”, “Renaissance” und “Wiedergeburt” erinnert – und es steht für unser erneutes Engagement für die Sims. Und das ist es, was wir tun! Wir läuten eine neue Zukunft für Die Sims ein, mit einem neuen Spielerlebnis und mehr”.

Lyndsay Pearson, Vice President of Franchise Creative für Die Sims gibt bekannt, dass vor allem die Denk- und Verhaltensweise der Sims auf ein neues Level gebracht werden soll. Zudem soll die Anpassbarkeit der Sims soll weiter ausgebaut werden. Aber auch die Möglichkeit der Hausgestaltung soll einem Spieler mehr Möglichkeiten als je zuvor bieten. Mit dem Creative Tool beispielsweise soll man in der Lage sein die Formen, Muster und Farben von Objekten zu verändern. Auch wird erwähnt, dass man Sims dann spielen kann, wann immer man Sims spielen will. Es ist möglich alleine oder mit Freunden zu spielen und seine kleine Gemeinde zu erschaffen. Sim s 4 ist ab sofort übrigens free to play!

Über MuSc1 566 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*