The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom bricht Rekord beim Release

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
© Nintendo

Mit dem langersehnten Nachfolger zu Breath of the Wild hat Nintendo am 12. Mai endlich The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom veröffentlicht und hat damit direkt einen Rekord aufgestellt. Nicht nur die Fachpresse lobt das Spiel in höchsten Tönen, sondern ebenso Fans der Spielreihe sind maßlos begeistert.

Der bereits jetzt als Game of the Year betitelte Anwärter muss sich zwar gegen Hogwarts Legacy, Elden Ring und das anstehende Diablo IV behaupten, kann aber in puncto Verkaufszahlen schon jetzt zwei der genannten Titel Paroli bieten. The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom wurde in den ersten drei Tagen nach Release bereits über 10 Millionen Mal verkauft und stellt damit einen neuen Rekord innerhalb des Zelda-Franchise auf. Kein anderes Spiel der Reihe hatte bis dato einen derart erfolgreichen Release.

Pokémon Karmesin und Purpur konnten ebenso nach drei Tagen die Marke von 10 Millionen verkauften Exemplaren knacken und waren damit der zweite Release in dieser Größenordnung innerhalb von sieben Monaten. Das unterschreibt nicht nur, dass Nintendo wie auch ihre Switch-Konsole eine weiterhin starke Stellung auf dem Markt besitzen.

Aber auch über das eigene Nintendo-Ökosystem hinaus kann Tears of the Kingdom mithalten. Hogwarts Legacy, hat es innerhalb von zwei Wochen auf 12 Millionen Einheiten gebracht und auch Elden Ring hat für diesen Meilenstein etwa drei Wochen gebraucht. Vergleicht man den Release mit dem stärksten in der Geschichte von Sony (God of War Ragnarök), so kommen die PlayStation Studios mit ihrem Action Adventure auf rund 5 Millionen Einheiten.

Vor allem in den USA trumpft das Spiel auf. Dort hat sich Tears of the Kingdom alleine 4 Millionen Mal verkauft und ist damit das bis dato schnellsten verkaufte Nintendo Switch-Spiel jemals. Insgesamt kann das Franchise über 130 Millionen verkaufte Exemplare vorweisen.

Zelda: Tears of the Kingdom auf Amazon ansehen ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Über MuSc1 965 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*