Stillfront übernimmt Mobile-Studio Jawaker für 250 Millionen Dollar

Stillfront Jawaker
© Stillfront

Schon wieder eine Übernahme in der Gaming-Branche … Dieses Mal ist ein Kandidat darin verwickelt, den ich schon sehr lange auf meiner Liste stehen habe. Stillfront (SE0015346135) ist in meinen Augen ein Diamant und quasi wie die Embracer Group, bloß dass das Unternehmen – wie im folgenden Artikel erklärt wird – in Schwellenländer expandiert. Mit Jawaker übernimmt das Unternehmen aus Schweden eines der führenden Mobile Gaming Studios aus der MENA (Middle East & North Africa-Region). Der Kaufpreis beläuft sich auf 250 Millionen Dollar. Dabei berichtet Stillfront ungewohnt transparent genaue Daten zum Unternehmen. Vermutlich hängt es damit zusammen, dass Aktionäre von Stillfront eher kritisch mit Übernahmen im arabischen Raum umgehen, weshalb das Unternehmen hier ein bisschen Vertrauen wecken möchte.

Jawaker ist bekannt für Karten- und Brettspiele, die vor allem durch soziale Features und einem Ranglisten-Aspekt glänzen können. Doch auch bekannte, kulturelle Evergreen-Spiele hat das Unternehmen im Portfolio. Dabei kann man über 30 Spiele in einer App spielen. Jawaker wurde 2009 gegründet und ist seither immer stärker gewachsen. Heute kann es 3,8 Millionen MAUS, also monatlich aktive Nutzer, vorweisen, die ihre Zeit mit dieser App verbringen. Besonders beeindruckend sind jedoch die finanziellen Grundlagen, die sich dieses Unternehmen geschaffen hat.

Bereits in der Vergangenheit setzt Stilfront verstärkt auf mobile Studios, was in Anbetracht der Zahlen auch nicht verwunderlich ist. Mittlerweile erzielen die Studios rund 70 Prozent ihrer Umsätze durch den Mobile-Bereich. Das Ziel mit dem Zukauf ist es vor allem die arabische Region zu erobern. Denn auch hier gibt es immer mehr Menschen, die Videospiele spielen. Neben Candywriter, Nanobit und Everguild ist Jawaker nun das vierte große Studio, was Stillfront in den letzten anderthalb Jahren übernommen hat.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*