Spieleabend mal anders: 5 tolle Videospiele für einen Mädelsabend

Videospiele für Mädelsabend
© https://www.pexels.com/@yankrukov/

Obwohl es sehr viel Spaß macht, mit seinen Freundinnen um die Häuser zu ziehen, kann ein ausgelassener Spieleabend Zuhause mindestens genauso viel Spaß bringen. Mit Snacks ausgestattet und einer guten Auswahl an Spielen zeigen sich vielleicht ganz neue Seiten an den Leuten, die man schon so lange kennt. Eine Möglichkeit ist natürlich, das Monopoly-Brett oder andere Gesellschaftsspielklassiker aus dem Schrank zu kramen, aber es geht auch anders! Tatsächlich lässt sich so ein Abend auch sehr gut mit Videospielen gestalten. Um die Auswahl zu erleichtern, hat G2A eine Liste von fünf Videospielen zusammengestellt. Soviel sei schon mal gesagt: für jeden Geschmack ist etwas dabei! Hierbei handelt es sich um einen Gastbeitrag von G2A, dem bekannten Marktplatz für digitale Produkte – vor allem Game Keys.

1. Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo Switch)

Wer kennt ihn nicht, den sympathischen Klempner mit seinem fahrbaren Untersatz?  Der beliebte Klassiker von Nintendo bietet Spielspaß für bis zu vier Spielerinnen gleichzeitig. Die aktuellste Version der Mario Karte Reihe überzeugt mit vielen neuen Rennstrecken und einigen Klassikern aus vorherigen Spielen. Für größere Gruppen lässt sich mit einem Zettel und Stift ganz leicht ein Wettbewerb draus machen, der alle Spielerinnen einbindet. Also schnell den Lieblingscharakter schnappen und auf die Plätze, fertig, los!

Mario Kart 8 Deluxe
© igdb

2. Das Jackbox Party Pack  (PC, Switch, PS4, Xbox One)

Bei dieser Sammlung von Partyspielen findet wirklich jede und jeder etwas. Jackbox bietet verschiedenste Mini-Spiele, die sich auch super für größere Gruppen eignen. Die einzelnen Spiele sind alle unterschiedlich und individuell designt, weshalb auch Klassiker wie Trivia-Quizze gleich viel interessanter werden. Klassische Brettspiele treffen digitale Unterhaltung auf dem PC oder der Konsole.

The Jackbox Party Pack
© igdb

3. Overcooked! 2 (PC, Switch, PlayStation, Xbox)

In diesem Spiel müssen alle Spieler zusammen arbeiten. Ziel ist es, gemeinsam Essen zuzubereiten und den Schwarm an Kunden zufriedenzustellen. Ganz wichtig ist hierbei, nichts zu lange kochen zu lassen (wie im echten Leben). Was sich erstmal ganz einfach anhört, wird im Verlauf des Spiels natürlich immer schwieriger, und so ist echtes Teamwork gefragt. Die Kombination aus dem leichten Einstieg und dem hitzigen Multitasking wird garantiert, für den einen oder anderen Lacher und viele schöne Momente sorgen.

Overcooked 2!

4. Keep Talking and Nobody Explodes (PC, PlayStation 4, Xbox One, Switch)

Auch bei diesem Spiel ist Zusammenarbeit das A und O, denn Misserfolge haben explosive Folgen. Während ein Spieler versucht, eine Bombe zu entschärfen, müssen die anderen als „Experten“ Anweisungen geben. Ganz wichtig dabei ist es, dass die Experten nicht aufhören dürfen, dabei zu sprechen. Die Level werden zunehmend schwerer und so ist neben viel Redseligkeit auch eine gehörige Portion Konzentration gefragt.

Werbung
Keep Talking and Nobody Explodes
© igdb

5. Gang Beasts (PC, Switch, PlayStation 4, Xbox One)

Mit skurrilen, bunten Charakteren, geht es zur Sache! Jeder Spieler oder Spielerin sucht sich eine der bunten Figuren aus und dann geht es daran, die Mitspieler*innen vom Spielbrett zu schubsen. Das Schwierige? Die kleinen Figuren sind sehr wackelig auf den Beinen und nur schwer zu kontrollieren. Manchmal sind die simpelsten Konzepte doch noch einfach die Besten. Jetzt heißt es nur noch, Freundinnen einladen, Snacks besorgen und die Spiele beginnen lassen!

Gang Beasts
© igdb
Über MuSc1 1004 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*