Riot Games bringt angeblich ein League of Legends MMO heraus

League of Legends MMO
© Riot Games

Ich habe mal darüber geschrieben, wie Riot Games das neue Activision Blizzard wird. Und nachdem Riot Games das Studio Hypixel gekauft hat und nun sogar seine Finger in dem Sandbox-Genre hat, möchte Riot Games nun auch den MMO-Sektor erschließen. Das Unternehmen, was komplett zum chinesischen Konzern Tencent gehört – möchte ein MMO mit den Charakteren von League of Legends  releasen. Deshalb sucht das Studio aktuell Verstärkung. Ein Riot Entwickler bestätigte bereits, dass es sich um ein MMO handle. Hinzu kommt, dass er bereits für Blizzard an World of Warcraft gearbeitet hat. Erfahrung hat er also und Blizzard wusste vor allem mit WoW, wie man Spieler langfristig an ein Spiel bindet.

Ich denke, dass Riot allerdings sehr auf den chinesischen Markt abzielen wird und das Spiel sich eher wie ein MMORPG aus China spielen wird. Nun hat Riot Games bereits einen Anteil im Moba-Genre, Sandbox, Shooter wie auch MMO. Riot Games kann wirklich das neue Activision Blizzard werden, allerdings muss ich sagen, dass Valorant nicht das erreicht hat, was ich mir gedacht hätte. Valorant ist meiner Meinung nach nur ein mittelguter Shooter geworden und kommt auch nicht an die Zuschauerzahlen von Counter-Strike ran.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*