Red Dead Redemption 2: Steam Sale sorgt für neuen Spielerrekord

© Rockstar Games

Durch eine fette Rabattaktion auf Steam, kann Red Dead Redemption 2 einen neuen Rekord in puncto Spielerzahlen aufstellen. Anfang Januar konnte das Spiel bereits 70.000 gleichzeitige Spieler vorweisen, womit es den Rekord von Ende 2022 übertroffen hat. Damit ist das Spiel zu einem der meistgespielten Spiele auf Steam überhaupt aufgestiegen. Besonders beachtlich ist, dass Rockstar Games keine neuen Inhalte für das Spiel veröffentlicht hat und sich weiterhin auf Red Dead Online und GTA Online fokussiert. Ohne dass am Spiel herumgeschlfifen wird, verkauft es sich stark, was beweist, was für ein Meisterwek Rockstar Games mit diesem Spiel geschaffen hat.

Red Dead Redemption 2 erzielt einen neuen Rekord bei der Spielerzahlen und verkauft sich weiterhin gut. Seit Monaten kann das Spiel mehr und mehr Spieler verbuchen. Im November 2022 erreichte das Spiel – sicherlich auch durch den Black Friday Sale – 20.000 bis 30.000 Spieler. Seit Ende November ist es nicht mehr unter 40.000 Spieler gefalle. Nun kann man sehen, dass das Spiel regelmäßig 50.000 bis 60.000 Spieler erreicht.

In der Woche bis zum 29. Januar ist Red Dead Redemption 2 das 5. meistverkaufte Spiel der Woche und sogar nur einen Platz niedriger, als in der Woche zuvor. Auf der Xbox war das Spiel bereits stark rabattiert und jetzt folgt der krasse Sale bei Steam, der ebenso die Verkaufszahlen beeinflussen wird. Möglicherweise erkennt Rockstar Games den kleinen, zweiten Frühling von ihrem Western-Meisterwerk und überlegt sich indessen das Next Gen-Update nachzuschießen.

Aktuell ist das Spiel statt für 60 Euro für schlappe 20 Euro zu ergattern! Das Angebot gilt nur noch bis zum 02. Februar 2023, weshalb man also unbedingt jetzt zuschlagen sollte! Ich selbst habe selbstverständlich auch die Chance genutzt und meinen Warenkorb mit RDR2 und vielen weiteren tollen Titeln gefüllt.

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*