Fallout 76-Serie: Live Action-Adaption erscheint am 12. April 2024

Fallout 76 Serie
© igdb

Schon 2020 kündigte Amazon die Live-Action-Adaption – die in Los Angeles spielt – an. Nach vier Jahren gibt es nun einen offiziellen Termin: 12. April 2024. Die Fallout-Serie wird von Amazon Studios produziert und klingt demnach sehr vielversprechend. Denn Amazon hat sich mit dem MGM-Zukauf, eine gewaltige Expertise ins Boot geholt und mit Prime Video bewiesen, dass auch eigene Produktionen von Erfolg gekrönt sein können.

Ein Teaser wurde Anfang des Jahres auf der Gamescom im Anschluss an eine Starfield-Präsentation gezeigt. Kurz darauf enthüllte Prime Video auf X, dass die Serie in Los Angeles spielen und sich auf Vault 33 konzentrieren wird. Zur Besetzung gehören unter anderem Walton Goggins, Kyle MacLachlan, Ella Purnell, Michael Emerson, Leslie Uggams, Zach Cherry. Das Projekt wird von den Westworld-Mitschöpfern Lisa Joy und Jonathan Nolan zusammen mit Athena Wickham von Kilter Films, Todd Howard von Bethesda und James Altman koproduziert.

Über MuSc1 1004 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*