Facebook Gaming ermöglicht Co-Streaming für alle Streamer

Facebook Co Streaming
© Facebook Gaming

Während dieses Feature bei Twitch nur für Partner verfügbar ist, ermöglicht Facebook es bereits für jeglichen Neuling: das Co-Streaming. Facebook möchte weiterhin User auf seine Plattform ziehen und gibt dafür einen weiteren, sehr guten Anreiz schaffen. Mit den Co-Streams möchte Facebook laut eigener Aussage die Auffindbarkeit der Creator erhöhen und gleichzeitig das Zuschauererlebnis verbessern. Diese Art von Streaming eignet sich besonders dafür Cross-Promo zu machen. Das Spielen mit anderen Streamern und den Zuschauern das gleiche Spiel aus verschiedenen Perspektiven zu bieten. Schon seit Einführung auf Twitch – wobei ich gedacht habe, dass sich dieses Feature mehr etabliert – erfreut es sich großer Beliebtheit.

Während der Corona-Phase haben alle Streaming-Dienste einen Zuwachs hingelegt. Vor allem Facebook Gaming konnte zum Vorjahr 82 Prozent mehr Zuschauerstunden verzeichnen. Co-Streaming auf Facebook könnte auch dafür sorgen, dass Streamer nicht länger den aufwendigen Weg zum Facebook-Streaming-Partner durchlaufen müssen, welcher auf der Plattform sehr umständlich ist. Ich bin sehr gespannt, wie Facebook Gaming sich in Zukunft entwickelt und ob die Corona-Pandemie auch nachhaltig für das Unternehmen Geld verdienen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*