Esports: Twitch.tv geht mit neuer Kategorie an den Start

Twitch Esports
© Twitch

Ein Schritt der bitter nötig ist und mich schon länger auf dieser Plattform stört – Endlich führt Twitch die Kategorie Esports ein und dementsprechend auch viele Unterkategorien um Fans der professionellen Szene auf einem Fleck alles erdenkliche bieten zu können. Egal ob es sich hierbei um Live Events, Widerholungen oder einfach das Entdecken neuer Spiele und Kanäle handelt – Hier soll man direkt von den Besten der Besten lernen oder den Content genießen.

Ich finde es sehr gut, dass Twitch selbst die Entscheidung trifft den professionellen Esport von gewöhnlichen Streams trennt und der Szene wieder einen gewissen Wert gibt. In dieser sehr großen Szene gibt es eine breite Masse an Streamern und Kanälen und  ich selbst verliere oftmals den Überblick und oder finde nicht das Event, was ich gerade suche, weil eben immer nur die Kanäle mit vielen Viewern angezeigt werden.

Ich habe über den Deal der ESL und Dreamhack und Activision Blizzard mit ihren RTS-Titeln Warcraft und Starcraft berichtet. Seit dem 28. April ist bekannt, dass diese beiden Organisationen mit Twitch nun einen Exklusiv-Deal vereinbart haben. Gerade für Titel wie Warcraft oder Starcraft freue ich mich, wenn sie in diesem Bereich stattfinden.

 

Quellen:

Twitch

Falballa

Volksstimme

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*