Embracer Group übernimmt Anime-Vertrieb Anime Limited

Anime Limited Embracer
© Embracer

Die Embracer Group hat mal wieder zugeschlagen und sich auf dem großen Markt der Unternehmen bedient, die laut dem Unternehmen in das Konglomerat passen. Die Koch Media GmbH, die seit neustem übrigens Plaion heißt, hat Plaion ist quasi der Vertriebsarm der Embracer Group und mittlerweile auch für die Marken wie Tomb Raider verantwortlich. Seit 2018 gehört das Unternehmen bereits zur Embracer Group und gehört meiner Meinung nach zu den wichtigsten Einkäufen der Gruppe.

Anime Limited verspricht sich von der Übernahme starke Wachstumschancen und den nächsten Schritt in seiner Entwicklung. Die Vision von Anime Limited ist es die japanische Popkultur in Europa und der Welt noch bekannter zu machen. Dafür sehen sie die Embracer Group als wichtigen Partner, weil das Unternehmen schon jetzt ein gigantischer Unterhaltungskonzern. Was aber genau macht Anime Limited? Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet und hat sich seither auf den Vertrieb von Anime und damit verbundener Musik und Merchandise in Frankreich, Großbritannien und den USA spezialisiert. Auch die Anime-Veranstaltung Cloud Matsure gehört zum Angebot von Anime Limited.

Ein genauer Kaufpreis ist nicht bekannt und auch wie sich das neue Geschäftsfeld auf die gesamte Embracer Group auswirkt, bleibt abzuwarten. Schon die Übernahme vom Dark Horse Comic-Verlag hat in meinen Augen sehr interessante Türen für tolle Lizenzgeschäfte geebnet.

Über MuSc1 566 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*