Electronic Arts spaltet sich in EA Sports und EA Entertainment auf

EA Sports EA Entertainment
© gamerliebe.de

Bei Electronic Arts steht eine große Umstrukturierung an. Neben der Aufsplittung in EA Sports und EA Entertainment, gibt es auch in der Führungsebene große Änderungen. Während CFO Chris Suh zurücktritt, geht Chief Experience Officer Chris Bruzzo zum Monatsende in den Ruhestand. Dabei wird Stuart Canfield die Position des CFO übernehmen – Ein 20-jähriger Veteran des Unternehmens, der zuletzt als SVP of Enterprise Finance and Investor Relations tätig war. COO Laura Miele wird in Zukunft Präsidentin von EA Entertainment, Technologie und zentraler Entwicklung. Cam Weber wurde zum Präsidenten von EA Sports ernannt. Zuvor war er EVP und Group GM von EA Sports.

CEO Andrew Wilson kündigte an, dass die beiden Organisationen EA Sports und EA Entertainment ihm unterstellt sein werden.

“Diese Entwicklung unseres Unternehmens ermöglicht es unseren Studioleitern, mehr kreative Verantwortung und finanzielle Verantwortung zu übernehmen, um schnellere und aufschlussreichere Entscheidungen über Entwicklungs- und Markteinführungsstrategien zu treffen”, so Wilson.

„Diese Schritte werden unser Geschäft beschleunigen, das Wachstum vorantreiben und langfristige Werte für unsere Mitarbeiter, unsere Spieler und unsere Gemeinden schaffen. In den letzten neun Jahren hat Chris viele innovative globale Spielerkampagnen für die größten EA-Franchises geleitet und die ersten Verpflichtungen des Unternehmens in Bezug auf positives Spielen, Inklusion und Zugänglichkeit eingeführt, die unsere Spiele sicherer, fairer und gerechter für alle Menschen machen“, sagte Wilson.

„Durch sein großes Engagement bei der Nachfolgeplanung hat Chris eng mit David zusammengearbeitet, um diesen Übergang vorzubereiten. Ich bin zutiefst dankbar für den nachhaltigen Einfluss von Chris auf unser Geschäft, unsere Mitarbeiter und unsere Kultur. Mit 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen globale Finanzen, Investor Relations und operative Führungsaufgaben bringt Stuart Canfield ein umfassendes Wissen über unser Geschäft und die Glücksspielindustrie im Allgemeinen sowie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erzielung von Ergebnissen mit“.

Über MuSc1 755 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*