Blizzard eröffnet eSport Arena in Los Angeles

Blizzard Arena
gamespress

Erstklassiger eSport trifft sich an einem Knotenpunkt an der Westküste von Amerika. Denn hier hat Blizzard heute sein erstes Gaming-Stadion. Damit finden alle bekannten Titel vom amerikanischen Publisiher platz an einem Ort. Diese Kulisse ist jedoch nicht zufällig auserwählt.

Da Blizzard mittlerweile neben einem Gaming-Konzern vor allem in der Mediensparte mitmischt, könnte das weltbekannte Burbank Studio nicht besser passen.

In den sehr bekannten Burbank Studios, in denen etliche, sehr bekannte Fernsehserien produziert wurden, ermöglicht es Blizzard Fans aus der ganzen Welt, ihre Lieblings Spieler hautnah zu erleben. Ab dem 07. Oktober werden die besten Spieler des der Blizzard-Titel auf einer legendären Bühne der Fernsehgeschichte gegeneinander antreten. Mike Morhaime, CEO von Blizzard sagte dazu:

Wir befinden uns an einem Wendepunkt des Esports und freuen uns darauf, eine neue Ära der Wettkampfunterhaltung einzuleiten. Indem wir die Türen der Blizzard Arena Los Angeles öffnen und Fans aus aller Welt willkommen heißen, wollen wir die Besten des Blizzard-Esports auf die Bühne bringen, die einige der größten Entertainer der Welt schon ihr Zuhause nannten.

 

Neben einer Arena, die über das gesamte Jahr Spitzenspiele jeglicher Blizzard-Titel zeigen kann, wird es auch einen Shop geben, der für Fans und Besucher ein ausgezeichnetes Angebot bieten wird. Die ersten Spiele werden bereits am 07. Oktober in Overwatch ausgetragen. Am 13. Oktober geht es schließlich weiter mit den Hearthstone Championships, wo es um satte 250.000 US-Dollar geht.

Ende Oktober geht es dann weiter mit World of Warcraft und Heroes of the Storm, wo Spieler um den Einzug auf die Blizzcon kämpfen. Im späteren Verlauf des Jahres, geht es dann noch mal mit Overwatch und der internen Liga weiter. Wie man sieht, plant Blizzard groß und darauf freue ich mich persönlich!

Karten für die Playoffs der Overwatch Contenders und die HCT Summer Championship können ab sofort erworben werden.

2 Kommentare

    • Irgendwie hängt da Deutschland immer hinterher.. Aber ich kann Dir nur zustimmen, wenn es so ein Ding in Deutschland geben würde, dann wäre ich dort Stammgast. Ich freue mich schon auf das CS:GO-Major in London. Tickets, Hotel, Flüge, alles gebucht 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*