Nerdhessen: Mehr als Grimmheimat und Cosplay-Märchenwald

Nordhessen
© Connichi / Heinz Mathis CC

Ein Artikel, den man auf meinem Blog wohl eher kaum erwarten würde, der für mich aber eine Herzensangelegenheit darstellt. Nicht umsonst steht unten auf der Startseite von gamerliebe „Gaming Blog mit ❤ aus Kassel“, weshalb ein Hauch dieser Stadt und Region auch in die Inspiration des Blogs einfließt. Schon immer nahm ich es mir zur Aufgabe auf meinem Blog meine nordhessische Heimat rund um Kassel ein wenig einzubauen, mit diesem Artikel, werde ich genau das tun.

Hierbei werde ich die riesige Facette zwischen historischer, deutscher Folklore und die Schwelle zwischen Fakten und Sagen, mit dem Einfluss der Videospiele und Hollywood, in der postmodernen Popkultur vermengen. Die Gebrüder Grimm kennt in Deutschland jeder, aber ist den meisten bekannt, dass Nordhessen die Heimat der beiden Schriftsteller ist und sie nicht nur die Region, sondern ebenso die globale Popkultur geprägt haben?

Vor allem Kassel ist von der Mystik ihrer Märchen geprägt und jedes Mal, wenn man beispielsweise die Märchen von Dornröschen oder Rapunzel liest, packt einem die Unternehmenslust zu den Schauplätzen zu reisen, um sich einmal mehr in Schriften der Brüder aus Hanau zu verirren. Rapunzels Turm in Trendelburg, das Dornröschenschloss Sababurg oder das Haus Bergfreiheit in Bad Wildungen, welches der Schauplatz der Sieben Zwerge und Schneewittchen gewesen sein soll.

Nordhessen ist die Heimat der deutschen Folklore und Anlaufstelle für märchenhafte Sagen und internationale, popkulturelle Werke, die heute beliebter denn je sind. Milliarden Medienkonzerne wie Disney haben sich dieser Werke bedient und sie damit auch ein Stück weit in der globalen Kultur verankert, dabei wissen vermutlich die wenigsten des internationalen Publikums, dass das Gedankengut – wodurch Disney derart groß geworden ist – eben hier in Nordhessen zu Hause ist.

Ich möchte in diesem Artikel meine nordhessische Region aufgreifen und diese mit meiner Leidenschaft vereinen und damit aufzeigen, welche Anlaufstellen Gamer, Nerds, Nicht-Gamer und Ottonormalverbraucher haben, wenn sie sich in Nordhessen aufhalten.

Werbung

 

Naturpark Programm

Das Naturpark-Programm in Hessen ist eine Initiative zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung von Natur- und Kulturlandschaften im Bundesland Hessen. Ziel dieses Programms ist es, die natürliche Vielfalt, ökologische Prozesse und kulturelle Werte der verschiedenen Regionen zu bewahren und gleichzeitig die nachhaltige Entwicklung und den sanften Tourismus zu fördern. Zudem kann man in die märchenhafte Welt der Grimschen-Werke eintauchen und Schauplätze der Märchen hautnah begutachten.

Neben dem Schutz der Natur haben die Naturparks in Hessen eben auch eine Bildungs- und Informationsfunktion. Sie bieten Umweltbildung, geführte Exkursionen, Workshops und Veranstaltungen für Menschen aller Altersgruppen an, um das Verständnis für ökologische Zusammenhänge und die Bedeutung des Naturschutzes zu fördern.

Diese Naturpark-Programme zielen darauf ab, die ökologische und soziale Nachhaltigkeit in den Naturparkgebieten zu fördern und die Identität und Lebensqualität der Regionen langfristig zu stärken. Ich denke, dass dieses Programm nicht nur für Familien, Verliebte und Paare eine Reise wert ist, sondern ebenso für jene, die sich für deutsche Geschichte und die generelle Popkultur interessieren.

 

Cosplay-Szene in Kassel

In Kassel hat Nordhessen einen der größten Ankerpunkte für Cosplayerinnen und Cosplayer aus ganz Deutschland. Was für Außenstehende wie eine Freakshow wirkt, erfreut sich unter jung wie auch alt enormer Beliebtheit und wächst von Jahr zu Jahr immer weiter heran. Cosplaying bedeutet, dass sich eine Person ein oftmals sehr aufwendig ein Outfit seines Lieblingscharakters aus einem Film, einer Serie, einem Manga, Anime oder einem Videospiel schustert und als dieser Charakter möglichst authentisch auf Messen oder im Internet auftritt.

Die nordhessische Cosplay-Szene ist wohl deshalb auch für mich besonders. Denn durch die bunten und oftmals ausgefallenen Kostüme ist es möglich, ein Stück der eigenen kindlichen Fantasien in Wirklichkeit zu erleben. Bis zum Jahr 2022 fand in Kassel die Connichi statt, wechselte aber im Jahr 2023 nach Wiesbaden, um auf eine größere Location zurückgreifen zu können.

Dennoch bleibt der Spirit dieser Convention noch immer tief im Inneren der Cosplayerinnen und Cosplayer verwurzelt, weshalb in Nordhessen auch eine große Anlaufstelle für Cosplayer aller Art ist. Mit dem Anime Festival gibt es aber noch immer eine große Messe, die in die Fußstapfen der Connichi tritt und damit den kitschigen und süßen Cosplay-Zauber in Kassel ebenbürtig aufrechterhält.

Website von Animefestival

 

Live Escape Games in Kassel

Der neuste Trend hat zwar nicht direkt etwas mit Gaming zu tun, erfreut sich aber auch bei dieser Zielgruppe großer Beliebtheit und sorgt sogar dafür, dass der Keller verlassen wird, um mit Freunden etwas Away From Keyboard zu unternehmen.

Ein Live Escape Game, bzw. ein Escape Room, ist ein interaktives Spiel, bei dem eine Gruppe von Spielern in einem physischen Raum eingesperrt wird und innerhalb einer bestimmten Zeit knifflige Rätsel lösen muss, um aus dem Raum zu entkommen. Diese Art von Spiel bietet den Teilnehmern eine immersive Erfahrung, bei der sie ihre Problemlösungsfähigkeiten, Teamarbeit und Kreativität einsetzen müssen, um verschiedene Rätsel und Aufgaben zu lösen.

Versteckte Hinweise, kleine Objekte oder unscheinbare Puzzleteile, die im Raum versteckt sind, bilden hierbei oftmals einen Code, welcher die Personen dann in den nächsten Raum befördert. Live Escape Games sind eine beliebte Freizeitaktivität für Gruppen von Freunden, Familien, Kollegen oder sogar Fremden, die zusammenarbeiten müssen, um die Herausforderungen zu bewältigen und das Spielziel zu erreichen.

Diese Art von Spiel hat sich weltweit verbreitet und ist in vielen Städten und Ländern verfügbar. So auch in Nordhessen. Ich denke, dass jeder Gamer schon einmal davon geträumt hat, die sonst so schwierigen Rätsel, die er sonst mit seinem Charakter löst, selbst, im echten Leben zu meistern.

Website von World of Escape

 

Tabletop in Kassel

Tabletop-Spiele sind Gesellschaftsspiele, die auf einem physischen Spielbrett oder einer Oberfläche gespielt werden, oft unter Verwendung von Spielsteinen, Karten, Miniaturen und anderen Komponenten. Der Begriff „Tabletop“ bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Spiele auf einem Tisch oder einer flachen Oberfläche gespielt werden.

Es gibt eine große Vielfalt von Tabletop-Spielen, die unterschiedliche Themen, Mechaniken und Spielziele haben, darunter simple Brettspiele und Kartenspiele. Doch mit dem wachsenden Erfolg von Videospielen haben gleichzeitig auch immer neue Gattungen der Tabletop-Spiele Einzug in die deutschen Wohnzimmer erhalten.

Zum Beispiel sog. RPGs. Das sind Tabletop-Spiele, bei denen die Spieler Rollen von Charakteren übernehmen und in einer gemeinsamen Geschichte agieren. “Dungeons & Dragons” ist eines der bekanntesten Beispiele für ein Rollenspiel. Ebenso Miniaturenspiele. Bei diesen Spielen setzen die Spieler Miniaturfiguren auf einem Spielbrett ein, um taktische Schlachten oder Szenarien nachzuspielen. Beispiele sind „Warhammer“, „Star Wars: X-Wing“ und „Warmachine“.

In Kassel befindet sich zum Beispiel ein Warhammer-Geschäft, welcher u.a. Figuren aus dem weltbekannten Franchise vertreibt. Tabletop-Spiele fördern oft soziale Interaktion, strategisches Denken, kritisches Urteilsvermögen und Teamarbeit. Sie können in einer entspannten Atmosphäre gespielt werden und bieten Spielern die Möglichkeit, sich auf kreative und unterhaltsame Weise zu beschäftigen.

Website von Kassel spielt e.V.

 

LAN Party in Kassel

Die Dota-Lan-Party ist die ideale Anlaufstelle für Gamer, auch wenn sich das Event mittlerweile sogar als Festival und Chillout-Area für die Allgemeinheit etabliert hat. Angefangen in einem kleinen Gemeindehaus, füllt die LAN-Party mittlerweile die Nordhessenhalle und bietet Platz für über 400 Personen. Dabei reisen längst nicht mehr alle mit einem PC an, um Dota zu spielen, sondern immer mehr verbringen ihre Zeit mit anderen Gamern, Freunden und kommen sogar teilweise ohne Computer in den Norden von Hessen.

Egal ob man sich bei einem gemütlichen Bier oder einem kleinen BBQ unterhält oder die heiligen Hallen der Monitorbräunung betritt – das Event ist in der Form einzigartig und besonders. Vor allem ist die Dota Lan in Kassel in puncto Professionalität anderen Events voraus. Es gibt ein richtiges Dota2-Turnier, sowie Super Smash Turniere, während gleichzeitig andere Games oder Brettspiele in ruhiger Manier gespielt werden. Dabei werden Videos und sogar Live Streams mit Kommentatoren abgehalten die im Internet übertragen werden. Auch für das Catering, Duschen, Toiletten, Schlafmöglichkeiten und Einkaufsmöglichkeiten sind gesorgt.

Das Besondere an der LAN ist ebenso, dass alle Teilnehmer auf der LAN sehr offen sind und sich viele Teams sogar erst vor Ort zusammenstellen und zusammen Matches beschreiten. Die LAN-Party-Kultur hat es mit dem Aufkommen des Internet-Zeitalters zunehmend schwerer, dabei bin ich der Meinung, dass gerade deshalb der soziale Kontakt mit Gleichgesinnten umso wichtiger ist. Die Dota2-Lan in Kassel ist deshalb in meinen Augen ein Meilenstein der Abenteuer, die man als Gamer und Nerd in Nordhessen erleben kann.

Website von Dota Lan in Kassel

 

 

 

 

Über MuSc1 968 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*