Montanablack88 angeblich von Steam Community gebannt

Montanablack Steam Bann
© Montanablack / CSGORoll

Aktuell kursiert die Meldung, dass der Streamer Montanablack88 von der Steam Community gebannt wurde. Demnach sei er Opfer der aktuellen Bannwelle geworden, mit der Valve vor allem “Gambler” aus dem Verkehr ziehen möchte. Dabei soll der deutsche Streamer auf CSGORoll gespielt haben, was von dem Twitter-Account variancewarren nicht unentdeckt blieb. Er deckt nun auf, dass die Anwälte von Montanablack ihn dazu aufgefordert haben, den Tweet bezüglich dieser Hinweise offline zu nehmen. Ein Bann von Steam dürfte für den deutschen Streamer sicherlich schmerzen. Mit CSGO und vor allem dem Öffnen von Kisten macht er aktuell einen größten Teil seiner Zuschauer aus. Schon in der Vergangenheit geht Steam bzw. Valve aktiv gegen Seiten vor, die Skins außerhalb des Steam-Marktplatzes verkaufen.

 

UPDATE:

Nach bereits drei Stunden wurde Montanablack wieder entbannt.

Über MuSc1 885 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*