Koreanisches Overwatch Team suspendiert zwei Spieler wegen illegaler Online Beziehung

Lunatic Hai Overwatch
© liquipedia / Ragoyan79

Ein kleiner Skandal macht derzeit in der koreanischen Overwatch-Szene die Runde. Betroffen sind die beiden Spieler Geum Dong-geun und Lee Tae-jun, die unerlaubterweise online Beziehungen zu weiblichen Fans geführt hatten. In der koreanischen Szene wird eine Beziehung zu Frauen äußerst kritisch betrachtet, da das Training und das Team an erster Stelle steht. Freizeit ist bei diesen Teams ein äußerst heikles Thema, jedoch entscheiden sie sich ja freiwillig dazu. Es wurden wohl sehr intime Bilder an mehrere, weibliche über Twitter und andere Messanger-Dienste gesendet, was das Image der Organisation wohl zerstörte, weshalb sie nun Maßnahmen ergriffen haben. Ab Sofort wird Lunatic-Hai nur noch mit sechs anstatt acht Spielern die Season bestreiten.

 


Quelle:
Gamurs.com

teamliquid.net

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*