Könnte Aloy aus Horizons bald bei Super Smash Bros. dabei sein?

Aloy Super Smash Bros.
© Guerrilla Games

Die Protagonistin Aloy aus dem Videospiel Horizon Zero Dawn könnte als erster PlayStation-Charakter in Nintendos Super Smash Bros Reihe aufgenommen werden, wenn es nach den Wünschen der Entwickler Guerrilla Games geht.

Auch wenn Super Smash Bros Ultimate bereits seit einigen Jahren abgeschlossen ist und Sora aus Kingdom Hearts als letzter DLC-Kämpfer hinzugefügt wurde, haben viele Entwickler den Wunsch geäußert, ihre Charaktere in Nintendos Prügelspiel-Franchise zu sehen.

Im Laufe der Jahre haben wir Ed Boon von Mortal Kombat eine Kampfaufnahme für Scorpion gefordert, der Creative Director von Mario + Rabbids bat um Raymen und die Halo-Entwickler drängten darauf, dass Master Chief den Kampf beenden sollte.

Nun hat sich mit Tim Symons, dem leitenden Produzenten für Franchise-Entwicklung bei Guerrilla Games, eine weitere Stimme für die Aufnahme von Aloy in den wachsenden Kreis der Kandidaten für neue Smash-Kämpfer erhoben.

In einem Interview mit Kotaku wurde Symons zur Möglichkeit einer Smash-Aufnahme für Aloy befragt, nachdem bekannt wurde, dass Horizon in Form von Horizon Lego Adventures auf die Nintendo Switch kommen wird.

Werbung

„Das wäre schön“, erwiderte er. „Wenn ihr mit Nintendo sprecht und sie uns einladen wollen, lasst es mich wissen.“ Aloy wäre mit ihren Projektilen und ihrem guten Nahkampf zweifelsohne eine feine Ergänzung für das Smash-Roster und könnte sogar eine verbesserte Version von Link darstellen.

Symons Antwort legt nahe, dass Nintendo bisher weder mit Guerrilla Games noch mit PlayStation über eine Aufnahme Aloys in Smash gesprochen hat, oder aber dass Symons davon nichts weiß, falls doch Gespräche stattgefunden haben.

Auch wenn weitere DLCs für Smash Ultimate unwahrscheinlich sind, gibt es Gerüchte vom Serien-Schöpfer Masahiro Sakurai selbst, dass Nintendo an einem neuen Smash-Spiel arbeitet. Die einzige Frage ist, ob es sich um einen kompletten Neustart oder eine Deluxe-Version von Ultimate handeln wird.

Bestätigt ist bisher jedoch noch nichts und solange Nintendo seine neue Konsole nicht enthüllt hat, bleibt die Zukunft der Smash-Reihe unklar.

Daneben gibt es auch Berichte, dass Illumination nach dem Erfolg des Super Mario Bros. Films einen Avengers-ähnlichen Smash Bros Kinofilm plant. Außerdem kursieren Gerüchte, dass Nintendo für das 25-jährige Jubiläum der Reihe etwas Großes plant.

Quelle: dexerto

Über MuSc1 1064 Artikel
Mein Name ist Lukas Mehling, aber online kennt man mich wohl eher als MuSc1. Ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe.de. Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*