Horizon Zero Dawn verkauft über 20 Millionen Einheiten

Horizon Zero Dawn Verkaufszahlen
© Sony

Mit dem phänomenalen Ergebnis legt Sony die Karten auf den Tisch und beweist, dass sie durchaus gegen Microsoft ankommen. Mit Horizon Zero Dawn verkaufen sie über 20 Millionen Einheiten. Ich denke, dass diese Verkaufszahlen die von Halo, Forza oder Age of Empires deutlich übersteigen, weshalb Sony also auch weiterhin durchaus wettbewerbsfähig ist. Oftmals – und ich zähle mich auch dazu – vergleicht man Sony und Microsoft aufgrund ihrer Konsolen und Gaming-Geschichten und denkt, dass durch den Game Pass und dem vielen Kapital, was Microsoft vorweisen kann, Microsoft eben ohne Probleme Sony den Rang ablaufen kann. Viel Geld entwickelt aber nicht gute Spiele und ich denke auch, dass Sony noch immer die qualitativ besseren Spiele vorweisen kann. Microsoft setzt eher auf Quantität, ohne Spiele wie Forza, Grounded oder Halo nun schlecht reden zu wollen.
Die PlayStation und die Xbox werden beide gleichermaßen und parallel existieren, weil beide verschiedene Strategien fahren. Sony setzt auf verhältnismäßig wenig Spiele, die Xbox eben auf eine große Auswahl.
Es ist trotzdem so, dass Microsoft durch Bethesda und Activision Blizzard eben doch die besseren Spiele als Sony liefert. Die Verkaufszahlen von God of War, Last of Us oder Horizon sind dennoch gigantisch und stellen viele Titel von der Xbox in den Schatten.

Über MuSc1 501 Artikel
Mein Name ist MuSc1 und ich bin der Gründer und Betreiber von gamerliebe :) Auf meinem Blog geht es vorrangig um das Thema Selbstständigkeit, Arbeiten und Geld verdienen in der Gaming-Branche. Dabei fokussiere ich mich vor allem auf die Gaming-Branche und Aktien von Videospiel-Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*