Activision greift mit der Battle.net-App die Mobile-Sparte an

blizzard app
Bild: https://www.hearthstoneheroes.de/blizzard-battle-net-mobile-app-jetzt-verfuegbar/

Wer sich aktiv im Battle.net herumtreibt und Titel, wie World of Warcraft, Diablo, Overwatch etc. spielt hat es vielleicht bereits gelesen. Blizzard ist nun mit einer eigenen Battle.net-App auf euren Smartphones und Tablets verfügbar! Zwar kann man bis dato nur chatten und weitere Freunde adden, aber war da nicht mal was?

Genau! Blizzard hat für rund 6 Milliarden US-Dollar den Erfolgsschlager Candy Crush und dessen Publisher King gekauft! Bereits zu diesem Zeitpunkt legte Blizzard den Grundstein für ihre Mobilegames-Sparte. Auch das Gerücht eines RTS-Handyspieles machte vor kurzem die Runde. Eine Stellenausschreibung von Blizzard wurde zunächst veröffentlicht, vom Publisher aber wieder aus dem Netz genommen. Ein solches Projekt lässt vermuten, dass die Blizzcon im November auch für Gelegenheitsspieler eine Alternative für ihre Smartphones bietet.

Jetzt stellt sich vielen Blizzard-Fans die Frage, ob es der Publisher schaff,t am Erfolge von Candy Crush anzuknüpfen. Man darf gespannt sein! Ich freue mich auf jeden Fall für den Entwickler, dass er nun einen neuen Geschäftszweig bedient. Toi Toi Toi, Blizzard!

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*